Skip to content
Yorkshire County Cricket Club: Stephen Vaughan zum neuen Chief Executive ernannt |  Cricket-Nachrichten


Der Yorkshire County Cricket Club hat die Ernennung von Stephen Vaughan zu seinem neuen Geschäftsführer bekannt gegeben, während der frühere schnelle Bowler aus Yorkshire und England, Darren Gough, dauerhaft Geschäftsführer von Cricket bleibt.

Vaughan wechselt von der Rugby Union, wo er die letzten Jahre als CEO bei kämpfenden Wasps verbracht hat. Als der Club letzten Monat in die Verwaltung ging, war Vaughan einer von 167 sofortigen Arbeitsplatzverlusten.

Als ehemaliger Profifußballer bei Walsall verfolgte Vaughan eine Karriere in der Wirtschaft und verbrachte vor seiner Zeit bei Wasps sieben Jahre bei Gloucester Rugby. Er wird seine Rolle in Yorkshire offiziell am 7. November antreten.

Gough hat derweil seine langfristige Zukunft dem Verein verschrieben, nachdem er seine Rundfunkkarriere im vergangenen Jahr unterbrochen hatte, um die Position vorübergehend zu übernehmen, da der Verein nach den Folgen von Azeem Rafiqs Behauptungen über institutionellen Rassismus in eine Krise geriet.

Bild:
Darren Gough wird weiterhin Cricket-Geschäftsführer von Yorkshire bleiben

Der Verein stieg am Ende von Goughs erster Saison aus der ersten Liga der LV= Insurance County Championship ab, aber er hat zugestimmt, zu bleiben und seine Arbeit in Headingley fortzusetzen.

„Ich habe eine langjährige Verbindung zum Verein und freue mich sehr, mit der Unterzeichnung eines unbefristeten Vertrages Teil unserer Zukunft zu sein“, sagte Gough. „Es gibt vieles, worüber man optimistisch sein kann, nicht zuletzt das außergewöhnliche junge Talent, das durchkommt, und ich freue mich über die Neuverpflichtungen, die wir vorgenommen haben, um das Team zu verbessern.

„Die harte Arbeit beginnt im Winter und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ottis [Gibson, head coach] und das Trainerteam in den kommenden Jahren, um den Erfolg auf dem Cricketfeld nach Yorkshire zurückzubringen.“

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Warwickshire überlebt mit Liam Norwells Bowling-Heldentaten, die ihnen helfen, Hampshire mit nur fünf Läufen zu schlagen und Yorkshire aus der County Championship zu verweisen.

Vaughan sagte, die Rolle in Yorkshire sei eines von mehreren möglichen Zielen, die ihm zur Verfügung stehen, und er hofft, dass er dazu beitragen kann, hellere Tage zu schaffen, wenn es aus einem dunklen Kapitel seiner Geschichte hervorgeht.

„Der Yorkshire County Cricket Club ist eine der bekanntesten Sportinstitutionen der Welt und es ist wirklich eine Ehre, diese Position zu übernehmen“, sagte er.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Michael Atherton von Sky Sports reflektiert den Rassismus-Skandal, der Yorkshire CCC verschlang.

„Ohne die großen Herausforderungen zu scheuen, denen wir uns im vergangenen Jahr gestellt haben, gibt es viele Gründe, optimistisch in die Zukunft zu blicken, sowohl auf als auch neben dem Platz.

„Ich hatte eine Reihe von Angeboten, aber die Gelegenheit, diesen Verein wieder an die Spitze des englischen Cricket zu führen und unser volles Potenzial auszuschöpfen, war sehr attraktiv.“

Lord Kamlesh Patel, Vorsitzender von Yorkshire, sagte zu Vaughans Ernennung: „Wir freuen uns, Stephen als herausragenden Kandidaten in einem hochtalentierten Bereich im Club willkommen zu heißen.

„Mit jahrelangem Wissen und Erfahrung in verschiedenen Disziplinen des Sports wird er eine enorme Menge an Fachwissen mitbringen. Seine nachgewiesene Erfolgsbilanz und sein Geschäftssinn werden für unseren zukünftigen Erfolg von entscheidender Bedeutung sein.

„Stephens Offenheit im Umgang mit den herausfordernden Bedingungen bei Wasps nach Covid zeigt die Charakterstärke, die für die laufende Transformation des Clubs von entscheidender Bedeutung sein wird. Ich freue mich darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten, während wir unseren Wiederaufbau fortsetzen.“