Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Unterhaltungsnachrichten

Yellowstone Season 5 sieht die letzte Fahrt für [Spoiler]


Ein Geliebter Gelbstein Charakter hat es nie wieder nach Hause auf die Range geschafft.

Die Folge des Westerns Paramount Network vom 11. Dezember tötete einen von John Duttons (Kevin Costner) rechte Männer – die mit einem sehr passenden Tribut von John selbst einhergingen.

Die Dinge begannen ganz harmlos, mit John und Emmett Walsh (Buck Taylor) machte sich auf den Weg zu einem Viehtrieb. Als die beiden Freunde sich darauf vorbereiteten, sich für den Abend auszuruhen, erinnerten sie sich an die Schönheit ihrer Umgebung und den Erfolg ihres harten Arbeitstages.

„Wenn es nicht perfekt war“, sagte Emmett, „war es verdammt knapp.“

Als John jedoch am nächsten Morgen aufwachte, tat Emmett es nicht. Obwohl es herzzerreißend war, fand John Schönheit im letzten Kapitel seines Freundes und sagte wehmütig zum Rest der Gruppe: „Er ist gerade auf dem Weg gestorben, wie es jeder Cowboy träumt.“

In einem weiteren emotionalen Moment war John gezwungen, Emmetts Witwe die Neuigkeiten zu überbringen, sobald er wieder in der Stadt war.

Nachdem Emmetts Tod bekannt wurde, gingen die Legionen von Fans der Show in die sozialen Medien, um ihm zu gedenken. „Du weißt, dass eine Show gut ist, wenn sie einen erwachsenen Mann zum Weinen bringen kann.“ Ein Fan hat getwittert. „#RIP EMMET“



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"