Politische Nachrichten

Yellen ernennt O’Donnell, um IRS vorübergehend zu leiten, während es sich auf eine große Expansion vorbereitet


Die Republikaner haben die von den Demokraten geschaffene Finanzierungsaufstockung unerbittlich angegriffen und sie als einen Plan zur Ausweitung der Prüfungen gewöhnlicher Amerikaner dargestellt, und einige haben geschworen, einen Weg zu finden, das Geld zurückzufordern, das über 10 Jahre verteilt würde, wenn sie die Kontrolle übernehmen einer oder beider Kammern des Kongresses bei den Zwischenwahlen im November.

Rettigs Amtszeit läuft am 12. November aus. Er war Steueranwalt, und die Verwaltung soll angesichts der erwarteten Änderungen beim IRS nach einem Ersatz mit Managementerfahrung suchen.

„Deputy Commissioner O’Donnell hat seine Karriere der Betreuung der amerikanischen Steuerzahler auf allen Ebenen der Behörde gewidmet“, sagte Yellen in einer Erklärung, in der O’Donnells Ernennung angekündigt wurde. „Sein Engagement, die Erfahrungen der amerikanischen Steuerzahler zu verbessern, wird seine Arbeit und die der Agentur leiten, während sie ihre Bemühungen fortsetzen, den IRS in einer kritischen Phase der Modernisierung voranzutreiben.“

O’Donnell hat mehr als 36 Jahre bei der Agentur verbracht, nachdem er fast sechs Jahre lang die Abteilung Large Business and International geleitet hatte, bevor er stellvertretender Beauftragter für Dienstleistungen und Durchsetzung wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"