Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Weihnachtsmarkt am 16. und 17. Dezember


Weihnachtsmarkt am 16. und 17. Dezember

In einer Pressemitteilung laden die Aschacher Schlossmuseen zum dritten Adventswochenende zu einem festlichen Programm für die ganze Familie ein. „Weihnachten auf Schloss Aschach“ verspricht ein stimmungsvolles Erlebnis mit Köstlichkeiten, einem Weihnachtsmarkt mit besonderen Geschenkideen und einem bunten Kinderprogramm. Live-Musik und Burgführungen runden das festliche Programm am 16. und 17. Dezember ab.

Besucher sind am Samstag, 16. Dezember, von 14.00 bis 20.00 Uhr und am Sonntag, 17. Dezember, von 11.00 bis 20.00 Uhr in den Aschacher Schlossmuseen willkommen. Die Schlossanlage und ihre drei Museen erstrahlen in weihnachtlichem Glanz.

30 Stände mit handgemachten Waren, Getränken und Speisen

Gäste können draußen und drinnen über einen Weihnachtsmarkt schlendern. An rund 30 Ständen werden handgefertigte Produkte, süße und herzhafte Speisen, warme Getränke und stimmungsvolle Musik angeboten.

Eine besondere Attraktion sind die niedlichen Alpakas, deren Wolle zu wärmenden Produkten verarbeitet wird. An beiden Tagen kommt der Weihnachtsmann von 14 bis 16 Uhr vorbei.

Märchenhaftes Zusatzprogramm

Am Veranstaltungswochenende erwartet Sie in den weihnachtlich geschmückten Räumen des Graf-Luxburg-Museums, Schulmuseums und Volkskundemuseums ein attraktives Rahmenprogramm:

An beiden Tagen finden stündlich von 14.00 bis 18.00 Uhr Schlossführungen statt, die das Leben der gräflichen Familie von Luxburg und ihrer Bediensteten anschaulich zeigen.

Kinderprogramm im Schloss

In den drei Museen und im Schlosspark können Kinder fünf weihnachtliche Mitmachstationen entdecken. Ziel ist es unter anderem, weihnachtliche Düfte zu erraten oder in einem Wurfspiel „Schneebälle“ zielgenau in einem dafür vorgesehenen Loch zu platzieren.

Am Samstag um 15 Uhr und 15:45 Uhr ist Geschichtenerzählerin Annette Martin zu Gast. Kleine Gäste lauschen jeweils 30 Minuten lang „Märchen zum Advent“. Ein „Weihnachtsmärchen aus dem Koffer“ erleben kleine und große Gäste am Sonntag in zwei Vorstellungen um 13:30 und 15 Uhr mit Gabriele Brunsch.

Stimmungsvolle Live-Musik

An beiden Tagen gibt es im Schlosspark abwechslungsreiche Live-Musik zu hören: Den Auftakt macht der Gesangverein 1890 Aschach am Samstag, 16. Dezember 2023, von 14.00 bis 15.00 Uhr. Von 17.00 bis 19.00 Uhr gibt es Weihnachtsklassiker aus Rock und Pop, dargeboten von Peter Hein und Michael Scratch.

Am Sonntag, 17. Dezember, eröffnet der Gesangverein 1890 Aschach ab 11:30 Uhr erneut das musikalische Programm. Von 16 bis 19 Uhr sorgt Nele Anders für stimmungsvolle Stunden.

Weitere Informationen

Der Schlosspark ist kostenlos zugänglich. Hier können Gäste an den Ständen stöbern oder bei Musik Köstlichkeiten genießen. Im Museumseintritt ist das umfangreiche weihnachtliche Zusatzprogramm wie Schlossführungen und Kinderprogramme inbegriffen. Mehr zum Programm und den Museen unter museen-schloss-aschach.de.

Über die drei Museen

  • Der Graf-Luxemburg-Museum spiegelt die ehemaligen Wohnräume der gräflichen Familie von Luxburg wider. Außerdem gibt es Kunstsammlungen aus dem gräflichen Besitz.
  • Der Volkskundemuseum zeigt das Leben, Wohnen und Arbeiten in der Rhön von 1850 bis 1950.
  • Im Schulmuseum Es gibt einen Schulsaal aus der Zeit um 1900. Es sind Unterrichtsmaterialien wie Schulwandgemälde ausgestellt.

Auch hier herrscht Weihnachtsstimmung:

Weihnachtsmarkt am 16. und 17. Dezember

gb02 De