Skip to content
Wegen Korruptionsvorwürfen verliert Europaabgeordnete Kaili ihre Befugnisse als Abgeordneter


Wegen Korruptionsvorwürfen verliert Europaabgeordnete Kaili ihre Befugnisse als Abgeordneter

Festgenommene Europaabgeordnete Kaili

© AFP

Die wegen Korruptionsvorwürfen festgenommene Europaabgeordnete Eva Kaili wurde aller Befugnisse als Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments enthoben. Parlamentspräsidentin Roberta Metsola entzog der 44-Jährigen „mit sofortiger Wirkung alle Befugnisse, Pflichten und Aufgaben“ in dieser Funktion als ihre Stellvertreterin, wie eine Sprecherin von Metsola am Samstagabend mitteilte.

Am Freitag wurden in Brüssel insgesamt fünf Personen festgenommen. Dazu gehörten Kaili, eine der 14 Vizepräsidentinnen des Parlaments, und ihr Partner, der ebenfalls im Europäischen Parlament arbeitet.

Der Skandal dreht sich um den Verdacht, dass Katar versucht haben soll, mit beträchtlichen Geldsummen und Geschenken Einfluss auf die Entscheidungen des Europäischen Parlaments zu nehmen.

kbh

AFP