Skip to content


Wasps und Worcester Warriors hoffen, den Verkauf von Schlägern abzuschließen und ihre Plätze in der Meisterschaft in der nächsten Saison einzunehmen; Teams wurde der 12. Dezember als Frist gesetzt, aber dieses Datum ist „flexibel“, sagt der RFU-Sprecher mit einem weiteren Update, das vor Weihnachten erwartet wird

Zuletzt aktualisiert: 12.12.22 14:33 Uhr

Wasps und Worcester Warriors Frist zur Vereinbarung des Verkaufs von Clubs „flexibel“, sagt Rugby Football Union |  Rugby-Union-Nachrichten

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

James Cole von Sky Sports News berichtet über die neuesten Entwicklungen, während Wasps und Worcester Warriors versuchen, den Verkauf abzuschließen

James Cole von Sky Sports News berichtet über die neuesten Entwicklungen, während Wasps und Worcester Warriors versuchen, den Verkauf abzuschließen

Die Frist für Wasps und Worcester Warriors, um den Verkauf der Vereine zu vereinbaren und ihre Plätze in der Meisterschaft in der nächsten Saison einzunehmen, ist „flexibel“, sagte ein Sprecher der Rugby Football Union gegenüber Sky Sports News, wobei ein weiteres Update vor Weihnachten erwartet wird.

Wasps und Worcester hatten ursprünglich den 12. Dezember als Datum für den Abschluss von Geschäften erhalten.

Beide Vereine stiegen im Oktober aus der Premiership ab, nachdem sie in die Verwaltung eingetreten waren, und ihre Berufungen auf Aufhebung dieser Entscheidung wurden abgelehnt.

Jetzt streben sie an, in den Jahren 2022-23 in der zweiten Reihe anzutreten, wobei die RFU sagt, dass sie „weiterhin mit den potenziellen Eigentümern zusammenarbeiten, während wir eine umfassende Due Diligence durchführen“.

Sky Sportnachrichten‘ James Cole sagte: „Die RFU wird verzweifelt versuchen, nicht zu wiederholen, was in Worcester passiert ist, wo die Eigentümer waren [Jason] Whittingham und [Colin] Goldring hat den Eignungstest bestanden, nur um dann, mit den Worten von Julian Knight MP, den Club in den Abgrund zu stürzen.

„Es ist kein endgültiges Update der RFU, aber es ist positiv und deutet darauf hin, dass sich die Dinge in die richtige Richtung bewegen.

„Sie sagen, dass sie eine endgültige Entscheidung darüber haben werden, ob Worcester und Wasps in der nächsten Saison vor Weihnachten an der Meisterschaft teilnehmen können.“