Nachrichten Sport

W. Brom 0 – 2 Sheff Utd


Sheffield United hat seinen Aufstiegsschub wieder auf Kurs gebracht, indem es eine sieglose Serie von sechs Spielen mit einem 2: 0-Sieg über West Brom beendete.

Die Baggies gerieten im ersten Spiel von Ex-Huddersfield-Trainer Carlos Corberan in Rückstand, als Iliman Ndiaye nach einem sauberen Schuss im Strafraum einschoss (11.).

Bild:
Oli McBurnie von Sheffield United feiert sein Tor

Sie mussten einen noch größeren Berg erklimmen, als Oli McBurnie sein siebtes Tor in einer bald darauf erfolgreichen Saison erzielte (23.).

Als Ergebnis ihres ersten Sieges seit September klettern die Blades von Paul Heckingbottom vor dem Rest des Samstags auf den vierten Platz, wobei West Brom immer noch in der Abstiegszone gestrandet ist, drei Punkte vor der Sicherheit.

Wie die Blades ihren jüngsten Einbruch aufhielten

Corberan kam erst vor vier Tagen als Nachfolger von Steve Bruce zu The Hawthorns und hätte gehofft, den sagenumwobenen neuen Managersprung mitzubringen. Sheffield United – seit sechs Spielen sieglos – hatte andere Vorstellungen.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Iliman Ndiaye brachte Sheffield United mit 1:0 in Führung

Die Blades wuchsen allmählich ins Spiel und, gerade als sie begonnen hatten, Dampf aufzubauen, rückten sie nach vorne, als George Baldocks erste Flanke von McBurnie verfehlt, dann aber von Ndiaye ergriffen wurde, der Zeit hatte, sich zu nehmen eine Berührung und wählen Sie seinen Platz.

Es war zwei etwas mehr als 10 Minuten später, als Ndiaye einen Konter anführte, flankiert von zwei Männern, bevor er zu McBurnie abfiel, der eine Berührung nahm, um sich zu setzen, und dann den Ball mit einer zweiten in die untere rechte Ecke streichelte.

Die Besucher zogen sich danach jedoch etwas zurück, aber West Brom kam in der ersten Halbzeit am nächsten, als Adam Davies Hände von einem sprudelnden Schuss von Matt Phillips erwärmt wurden. Dieses Bemühen reichte nicht aus, um die Buhrufe der ängstlichen Menge in der Pause zu unterdrücken.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Iliman Ndiaye bereitete Oli McBurnie vor, der Sheffield United mit einer wunderbaren Leistung mit 2:0 in Führung brachte

In Wahrheit sah keine Seite danach aus, als ob sie ein Tor erzielen würde. Die Baggies-Ersatzspieler Jayson Molumby und John Swift versuchten ihr Glück mit Distanzschüssen, während Brandon Thomas-Asante in der letzten Minute der 90 einen Kopfball von der Linie klären sah.

Der einzige Nachteil an einem ansonsten positiven Nachmittag für Sheffield United war die Tatsache, dass Rhian Brewster weniger als 15 Minuten nach seiner Einwechslung als Ersatzspieler in der zweiten Halbzeit mit einer Oberschenkelverletzung vom Platz gestellt wurde.

Spieler des Spiels – Iliman Ndiaye

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Iliman Ndiaye und Oli McBurnie von Sheffield United lobten die Leistungen des jeweils anderen, als sie ihr Team zu einem 2:0-Sieg gegen West Brom führten.

Was kommt als nächstes?

Beide Teams sind am Dienstag, den 1. November, um 20 Uhr wieder im Einsatz. West Brom empfängt Blackpool in The Hawthorns, während Sheffield United nach Ashton Gate reist, um gegen Bristol City anzutreten – und beide Spiele können live über Sky Sports verfolgt werden.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"