Deutschland Nachrichten

Vizsla Silver investiert strategisch in Prismo Metals und erhält Vorkaufsrecht auf Konz


Vizsla Silver tätigt eine strategische Investition in Prismo Metals und erhält das erste Kaufrecht auf dem Konzessionsgebiet Palos Verdes. Vancouver, British Columbia (24. November 2022) – Vizsla Silver Corp. (TSX-V: VZLA) (NYSE: VZLA) (Frankfurt: 0G3) (?Vizsla? oder das ?Unternehmen? – https://www.commodity- tv.com/ondemand/companies/profil/vizsla-silver-corp /) freut sich

Seite? ˅: www.vizslasilvercorp.ca

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger & Marc Ollinger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Service Provider (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

BESONDERER HINWEIS ZU ZUKUNFTSGERICHTETEN AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995. anwendbare kanadische Wertpapiere Rechtsvorschriften. Wenn in dieser Pressemitteilung die Wörter „antizipieren“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „zielen“, „planen“, „prognostizieren“, „können“, „würden“, „könnten“, „planen “ und ähnliche Wörter oder Ausdrücke werden verwendet, um zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen zu kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen beziehen sich unter anderem auf: den Abschluss der strategischen Investition, das erwartete Datum der Unterzeichnung der endgültigen Vereinbarungen und die zukünftige Exploration und Erschließung der Projekte des Unternehmens, einschließlich geplanter Upgrades und Erweiterungen der ersten Ressource.

Zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen in Bezug auf die zukünftige Mineralproduktion, Liquidität, Wertsteigerung und das Kapitalmarktprofil von Vizsla Silver, das zukünftige Wachstumspotenzial von Vizsla Silver und seinem Unternehmen sowie zukünftige Explorationspläne basieren auf vernünftigen Annahmen und Schätzungen des Managements , Erwartungen, Analysen und Meinungen, die auf der Erfahrung und Wahrnehmung des Managements in Bezug auf Trends, aktuelle Bedingungen und erwartete Entwicklungen und andere Faktoren beruhen, die das Management unter den gegebenen Umständen als relevant und angemessen erachtet, die sich jedoch als falsch erweisen können . Es wurden Annahmen getroffen, auch in Bezug auf den Preis von Silber, Gold und anderen Metallen; keine Eskalation der Schwere der COVID-19-Pandemie; Explorations- und Erschließungskosten; die geschätzten Kosten für die Entwicklung von Explorationsprojekten; Vizsla Silvers Fähigkeit, auf sichere und effektive Weise zu arbeiten und die Fähigkeit, eine Finanzierung zu angemessenen Bedingungen zu erhalten.

Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten von Vizsla Silver in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider und basieren notwendigerweise auf einer Reihe anderer Annahmen und Schätzungen, die, obwohl sie vom Management als vernünftig erachtet werden, von Natur aus bedeutende Geschäftsfaktoren, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Ungewissheiten und Unwägbarkeiten sind. Viele bekannte und unbekannte Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden, und Vizsla Silver hat Annahmen und Schätzungen auf der Grundlage von oder getroffen hängt mit vielen dieser Faktoren zusammen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: die Abhängigkeit des Unternehmens von einem einzigen Mineralprojekt; die Volatilität der Edelmetallpreise; Risiken im Zusammenhang mit der Durchführung der Bergbaubetriebe des Unternehmens in Mexiko; Verzögerungen bei der Regulierung, Zustimmung oder Genehmigung; Risiken im Zusammenhang mit der Abhängigkeit vom Managementteam des Unternehmens und externen Auftragnehmern; Risiken im Zusammenhang mit Mineralressourcen und -reserven; die Unfähigkeit des Unternehmens, eine Versicherung abzuschließen, die alle Risiken auf wirtschaftlich angemessener Basis oder überhaupt abdeckt; Währungsschwankungen; Risiken im Zusammenhang mit dem Versäumnis, ausreichend Cashflow aus der Geschäftstätigkeit zu generieren; Risiken im Zusammenhang mit Projektfinanzierungen und Aktienangeboten; Risiken und Unbekannte, die allen Bergbauprojekten innewohnen, einschließlich Ungenauigkeit von Reserven und Ressourcen, metallurgischer Gewinnung und der Kapital- und Betriebskosten solcher Projekte; Streitigkeiten über Eigentumsrechte an Grundstücken, insbesondere unbebauten Grundstücken; Gesetze und Vorschriften zu Umwelt, Gesundheit und Sicherheit; die Fähigkeit der Gemeinden, in denen das Unternehmen tätig ist, die Auswirkungen von COVID-19 zu bewältigen und zu bewältigen; die wirtschaftlichen und finanziellen Auswirkungen von COVID-19 auf das Unternehmen; betriebliche oder technische Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Bergbau- oder Erschließungsaktivitäten; Arbeitsverhältnisse, Arbeitsunruhen oder Nichtverfügbarkeit; die Interaktionen des Unternehmens mit umliegenden Gemeinden und handwerklichen Bergleuten; die Fähigkeit des Unternehmens, erworbene Vermögenswerte erfolgreich zu integrieren; der spekulative Charakter der Exploration und Erschließung, einschließlich des Risikos abnehmender Mengen oder Grade der Reserven; Aktienmarktvolatilität; Interessenkonflikte bestimmter Direktoren und leitender Angestellter; Mangel an Liquidität für die Aktionäre des Unternehmens; das Risiko eines Rechtsstreits; und die Faktoren, die unter der Überschrift „Risikofaktoren“ in Vizsla Silvers Managementdiskussion und -analyse identifiziert wurden. Die Leser werden davor gewarnt, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen mit unangemessener Gewissheit zu betrachten. Obwohl Vizsla versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie geschätzt ausfallen oder absichtlich fehlschlagen. Vizsla beabsichtigt nicht und übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren, um Änderungen der Annahmen oder Umstände oder andere Ereignisse widerzuspiegeln, die sich auf diese Aussagen oder Informationen auswirken, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und gültige Version. Diese Übersetzung ist zum besseren Verständnis beigefügt. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst werden. Für den Inhalt, die Richtigkeit, Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Übersetzung wird keine Verantwortung oder Haftung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Nachricht keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalnachricht www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenhomepage!



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"