Skip to content
Viktor Orbán tritt Twitter bei und fragt: „Wo ist mein guter Freund, Donald Trump?“ – POLITIK


Viktor Orbán ist beigetreten Twitter und hat „Eine Frage beschäftigt mich: Wo ist mein guter Freund Donald Trump?“

Die Biografie des ungarischen Premierministers auf der Social-Media-Seite beschreibt ihn als „Freiheitskämpfer, Ehemann, Vater, Großvater, Premierminister von Ungarn“.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels hatte er knapp 35.000 Follower und folgte nur 42 Personen – darunter die rechten Politiker Giorgia Meloni, Matteo Salvini, Recep Tayyip Erdoğan und Jair Bolsonaro sowie rechte Kommentatoren wie Tucker Carlson und Jordan Peterson. Ach ja, und der Papst.

Orbáns Trump-Tweet, sein vierter seit seinem Beitritt zur Website am Montag, war begleitet von einem Foto von John Travoltas Charakter Vincent Vega in Pulp Fiction, der amüsiert aussieht. Trump wurde im Januar 2021 „aufgrund des Risikos einer weiteren Aufstachelung zur Gewalt“ im Gefolge der Unruhen im US-Kapitol von Twitter geworfen.

In seinem allerersten Tweet am Montagmorgen sagte der ungarische Ministerpräsident, er erwarte einen „geschäftigen Tag in Berlin“ beim Treffen mit Olaf Scholz, „meinem 4. Bundeskanzler“ nach Helmut Kohl, Gerhard Schröder und Angela Merkel.