Technologie

Verzichten Sie einmal pro Woche auf Fleisch und sehen Sie zu, wie Ihre Lebensmittelrechnungen sinken


Diese Geschichte ist ein Teil von Startseite TippsCNETs Sammlung praktischer Ratschläge, um das Beste aus Ihrem Zuhause herauszuholen, drinnen und draußen.

Sie haben wahrscheinlich schon einmal den Ausdruck „Fleischloser Montag“ gehört. Es ist eine einfach zu verstehende Aussage: Sie verzichten an einem Tag in der Woche auf Fleisch, um Ihre Ernährung zu verbessern. Aber einmal pro Woche auf Fleisch zu verzichten, hat viele Vorteile, abgesehen davon, dass Sie Ihr Risiko für Krebs, Herzkrankheiten und Fettleibigkeit senken – es kann auch Ihrem Geldbeutel zugute kommen.

Ich bin im College Vegetarier geworden, weil ich weniger Fleisch verzehren kann, aber jetzt, als Absolventin mit einem Vollzeitjob, hat mir der Verzicht auf Fleisch geholfen, eine Menge Geld für Lebensmittel zu sparen. Mit hohe Gaspreise, Inflation und steigende Stromrechnungen, ist es wichtig, Wege zu finden, um im Haushalt zu sparen. Hier ist, wie viel Sie sparen können, wenn Sie mindestens einen Tag pro Woche auf Fleisch verzichten.

(Weitere Spartipps finden Sie unter wie viel Sie sparen können, wenn Sie bei Costco einkaufen, wenn es billiger ist, Essenssets zu kaufen als Lebensmittel, wenn der Einkauf von Lebensmitteln online günstiger ist als im Geschäft und wie viel Sie mit Streaming-Diensten im Vergleich zu Kabel sparen können.)

Was ist der fleischlose Montag?

Der fleischlose Montag ist nicht nur eine Modeerscheinung oder ein bissiger Satz, der von Veganern oder Vegetariern erfunden wurde, um Sie dazu zu bringen, mit dem Essen Ihrer Lieblingsgerichte aufzuhören. Meatless Monday ist eigentlich eine Initiative, die 2003 vom Center for a Livable Future an der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health ins Leben gerufen wurde, um sich mit Fragen der öffentlichen Gesundheit, der Umwelt und der globalen Ernährungssicherheit zu befassen. CLF schlussfolgerte, dass die Reduzierung Ihrer Aufnahme von Fleisch oder tierischen Produkten, auch nur an einem Tag in der Woche, Ihre persönliche Gesundheit und Ernährung, die globale Gesundheit und die Umwelt schützen kann.

CLF definiert „Fleischlos“ als Verzicht auf rotes Fleisch, Geflügel oder Meeresfrüchte an einem Tag in der Woche, jede Woche. Diese fleischzentrierten Mahlzeiten können gegen Mahlzeiten aus Bohnen, Linsen, Gemüse, Vollkornprodukten und anderen ausgetauscht werden pflanzlich Proteine.

Obwohl dies nicht notwendig ist, um eine Wirkung zu erzielen, haben sich Millionen von Menschen weltweit für eine Ernährung entschieden, die dauerhaft auf Fleisch verzichtet, entweder als Vegetarier (jemand, der kein Fleisch isst) oder veganjemand, der kein Fleisch, tierische Produkte oder tierische Nebenprodukte (Fleisch, Geflügel, Fisch, Meeresfrüchte, Milchprodukte und Eier) isst.

Herde von Rindern, die bei Sonnenuntergang auf einem eingezäunten Feld grasen

Fast 14,5 % aller globalen Treibhausgasemissionen sind auf die Fleisch- und Milchproduktion zurückzuführen.

Heather Paul/Getty Images

Warum fleischlos?

Laut CLF lautet die Begründung, dass „der Fleischkonsum in den USA und weltweit erheblich reduziert werden muss, um die Auswirkungen des Klimawandels auf die öffentliche Gesundheit und die Umwelt zu mildern, insbesondere in Ländern mit hohem Einkommen“. Fast 14,5 % aller globalen Treibhausgasemissionen sind laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen auf die Fleisch- und Milchproduktion zurückzuführen.

Die Umstellung auf eine vegetarische, vegane oder weitgehend pflanzliche Ernährung kann die Emissionen erheblich reduzieren, wenn man bedenkt, dass die Klimaauswirkungen pflanzlicher Lebensmittel in der Regel 10- bis 50-mal geringer sind als die von tierischen Produkten.

Fleisch ist typischerweise auch reich an gesättigten Fettsäuren und Cholesterin, und viele chronische Gesundheitsprobleme sind mit einer höheren Aufnahme von tierischen Produkten, insbesondere rotem Fleisch, verbunden. Das soll nicht heißen, dass jeder auf Fleisch verzichten muss, um sich gesünder zu ernähren, aber im Durchschnitt essen Amerikaner mehr Fleisch, als von Gesundheitsexperten empfohlen wird. Tatsächlich essen die Amerikaner laut CLF mehr als das 1,5-fache des durchschnittlichen täglichen Proteinbedarfs und mehr als das Dreifache des weltweiten Durchschnitts des Fleischkonsums.

Einfach Fleisch durch Gemüse, Obst, Vollkornprodukte und pflanzliche Proteine ​​wie Nüsse und Hülsenfrüchte zu ersetzen, wird Ernährungsprobleme lindern. Für Tipps zum Einkaufen von Lebensmitteln, Dies sind die billigsten Früchte und Gemüse, die Sie derzeit kaufen können. Außerdem sind hier Tipps, wie Sie Obst und Gemüse länger frisch halten.

Obst und Gemüse im Supermarktregal

Menschen, die sich fleischlos ernähren, geben jede Woche durchschnittlich 23 US-Dollar weniger für Lebensmittel aus.

Sommerfotos/Getty Images

Wie viel können Sie tatsächlich sparen, wenn Sie auf Fleisch verzichten?

Obwohl viele Menschen glauben, dass der Kauf frischer Produkte die Bank sprengen wird, sind pflanzliche Proteine ​​​​und fleischlose Diäten tendenziell günstiger und bieten mehr gesundheitliche Vorteile als Fleisch. Denken Sie darüber nach, anstatt zu kaufen $ 18 New York Strip-Steaks Für das Abendessen konnte man ausgeben 1,48 $ für einen Salatkopf mit Gurken und Cocktail-Tomaten einen Salat für deutlich weniger zu machen.

Fleisch pro Pfund ist deutlich teurer als Obst und Gemüse pro Pfund. Basierend auf den aktuellen Lebensmittelpreisen in den USA kostet 1 Pfund Rindfleisch 6,19 $ und 1 Pfund Hühnchen 5,25 $, während Obst und Gemüse durchschnittlich 1 bis 2 $ pro Pfund kosten.

Durchschnittlicher Einzelhandelspreis für Lebensmittel (pro Pfund)

Artikel

Preis (Stand Okt. 2022)

Weißer Reis

0,963

Spaghetti und Makkaroni

1.349

Bananen

0,634

Navel-Orangen

1.73

Römersalat

3.138

Tomaten

1.974

Erdbeeren

3.108

Zitronen

2.09

Kartoffeln

0,991

Ein Dutzend Eier

3.419

Mageres Rinderhackfleisch

6.68

Lendensteak

10.496

Chuck braten

6.73

Geschnittener Speck

7.608

Schweinekoteletts

4.492

Schinken ohne Knochen

5.65

Hühnerbrust

4.67

Hühnerbeine

2.013

Wie Sie aus den Informationen in der obigen Tabelle ersehen können, sind Fleisch, Geflügel, Fisch und Eier – entnommen aus dem US Bureau of Labor Statistics – teurer als Frischprodukte.

Eine von Sous Vide Guy durchgeführte Umfrage unter über 1.000 Amerikanern ergab, dass etwa 1 von 4 Menschen, die Fleisch konsumieren, nicht glaubten, dass eine pflanzliche Ernährung eine billigere Alternative sei. Menschen, die sich fleischlos ernähren, gaben jedoch jede Woche durchschnittlich 23 US-Dollar weniger für Lebensmittel aus. Außerdem kann diese Zahl für diejenigen, die nitratfreies, gentechnikfreies oder Bio-Fleisch kaufen, dramatisch steigen.

Mit dieser Zahl könnten Sie sparen, wenn Sie Fleisch weglassen 1.196 $ im Laufe eines Jahres.

Sie sparen zwar nicht so viel, wenn Sie nur einmal pro Woche auf Fleisch verzichten, aber jedes bisschen hilft. Um mehr über pflanzliche Ernährung zu erfahren, lesen Sie unser Ratgeber zu den Vor- und Nachteilen einer pflanzenbasierten Lebensweise, und wie Sie Fleisch sicher aus Ihrer Ernährung streichen können. Sie können sich auch die ansehen beste Lieferdienste für vegetarische und vegane Mahlzeiten.

Weitere geldsparende Küchentipps und -tricks

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"