Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Verlorene Orte: Diese Villen werden nur von Geistern bewohnt

Bildbände über verlorene Orte haben in den letzten Jahren die Buchhandlungen überschwemmt. Aber der Titel „Zwischen den Welten – Verlassene Orte in Europa” aus Annie Bertramdie sich selbst als „Fotokünstlerin“ bezeichnet, sticht aus der Vielzahl der Bücher zu diesem Thema heraus.

Das Besondere an den heruntergekommenen Gebäuden, die sie fotografiert: Sie zeigt Villen, Gotteshäuser, Nervenheilanstalten, Theater und Spas sowie einige Ruinen der Industriekultur, die sich noch in ihrem natürlichen Zustand des Verfalls befinden. Lediglich der Zahn der Zeit hat sich auf das Innere und Äußere ausgewirkt – keine Gewalt und blinde Zerstörungswut von Menschen, die keinerlei Bezug zur Geschichte dieser Orte haben.

Die Pracht in der Umgebung

Den behutsamen Umgang mit den einstürzenden Altbauten erkennt man in ihren Fotografien. In die Auswahl ihres kürzlich erschienenen Bildbandes flossen Fotografien aus fast 20 Jahren ein. Denn als Annie Bertram sich mit den Motiven beschäftigte, waren Lost Places noch kein Thema und kein beliebter Sport unter Hobbyfotografen.

„Das Thema faszinierte mich und ließ mich nicht mehr los“, sagt der Fotokünstler im Interview mit Stern. Kurz nach der Jahrtausendwende gab es nur eine Handvoll Fotografen, die sich dem Thema widmeten. „Man kannte sich damals in der Szene und gab sich gegenseitig Tipps.“

Für sie sind die verlassenen Orte auch die Kulisse für ihre Porträts, für ihre Auftragsarbeiten für Modefotos oder für Cover von Bandalben. Den Aufnahmen sei stets „viel Vorbereitungszeit im Team“ vorausgegangen. Um ihre Objekte zu finden, recherchierte sie unter anderem Immobilienanzeigen in der Landessprache.

Viele der von ihr fotografierten Villen und Paläste sind heute ihres märchenhaften Zaubers beraubt. Der Vandalismus hat den oft jahrzehntelangen Dornröschenschlaf und damit auch diese Geisterwelten zerstört.

Klicken Sie sich auch durch die folgende Fotostrecke:

North Brother Island: Die verlassene Pestinsel New York

Einst lebten hier Menschen – heute sind die Orte vergessene Schönheiten

Schiffsabwrackwerft in Aliağa: So sieht es auf dem Kreuzfahrtschiff-Schlachthof aus