Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

US Open: Daniil Medvedev verwehrt Carlos Alcaraz den Einzug ins Finale gegen Novak Djokovic in New York | Tennisnachrichten


Daniil Medvedev beendete die Herrschaft von Carlos Alcaraz als US-Open-Champion nach einem beeindruckenden 7:6 (7:3), 6:1, 3:6, 6:3-Sieg und bereitete damit ein Finale gegen Novak Djokovic vor.

Ein Finale am Sonntag wird nicht das nächste Kapitel in der heißesten Rivalität zwischen Djokovic und Alcaraz im Tennis sein, die die Sportwelt in Aufruhr versetzt.

Allerdings wird es einige spannende Nebenhandlungen geben, wenn der 36-Jährige auf ein viertes US Open hofft, mit dem er Margaret Courts Rekord von 24 Grand Slams erreichen und sich damit an Medvedev rächen könnte, der ihn verprügelt hat hat hier vor zwei Jahren geradeaus gespielt und dem Serben damit einen seltenen Grand Slam im Kalender verwehrt.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen besser zugänglichen Videoplayer

Medvedev sagte, er wisse, dass er besser spielen müsse als er selbst, um Alcaraz zu besiegen, und habe das Gefühl, dass er es gegen Djokovic noch einmal tun müsse

„Die Herausforderung besteht darin, dass man gegen einen Mann spielt, der 23 Grand Slams gewonnen hat, und ich habe nur einen“, sagte Medvedev mit Blick auf das Spiel gegen Djokovic.

„Als ich ihn hier geschlagen habe, habe ich es geschafft, besser zu spielen als ich selbst, also muss ich es noch einmal tun. Es gibt keinen anderen Weg.“

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen besser zugänglichen Videoplayer

Das Publikum, darunter auch Schauspieler Ben Stiller, war nach einem epischen Ballwechsel zwischen Alcaraz und Medvedev auf den Beinen

Alcaraz gegen Medwedew: Geschichte vom Tonband

Alcaraz Spielstatistiken Medwedew
0 Asse 9
0 Doppelfehler 10
69 % Gewinnprozentsatz beim ersten Aufschlag 82 %
48 % Gewinnprozentsatz beim 2. Aufschlag 50 %
1/9 Breakpunkte gewonnen 3/7
45 Gesamtsieger 38
38 Ungezwungene Fehler 32
121 Gesamtpunktzahl gewonnen 141

Die US Open auf Sky Sports

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen besser zugänglichen Videoplayer

Roger Federer hat bei den US Open mehrfach seine hervorragenden „Tweener“-Schläge durch das Bein gezeigt

Tennis ist zurück bei Sky, ergänzt das bestehende Sportportfolio und bestätigt den Sender als Heimat des Live-Sports in Großbritannien und Irland.

Das neue Mixed-Reality-Studio von Sky Sports verfügt über mehrere speziell angefertigte LED-Bildschirme, integrierte Lichtschwerter und ein offenes Vordach, die den Raum mit Farbe und Energie zum Leben erwecken und die Lebendigkeit des letzten Grand Slam des Jahres widerspiegeln.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen besser zugänglichen Videoplayer

Rafael Nadal erzielte 2019 gegen Marin Cilic einen unglaublichen Schuss ums Netz, sehr zur Freude von Tiger Woods

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen besser zugänglichen Videoplayer

Erleben Sie Andy Murrays Achterbahnkarriere noch einmal bei den US Open, bei denen er 2012 seinen ersten Major-Titel holte

Mit integrierten AR-Funktionen, einem vielseitigen LED-Boden und einer „vierten Wand“ wird der Zuschauer in eine immersive 360-Grad-Umgebung in das Arthur Ashe Stadion versetzt. Unsere Tennisexperten werden den Zuschauer in die Augen der Spieler entführen, um im Verlauf des Turniers fachkundige Hawkeye-Analysen und Einblicke zu erhalten.

Die eingesetzte Technologie ermöglicht es uns, eine völlig neue Dimension hinzuzufügen und die Kunden näher an das Geschehen heranzuführen.

Die Höhepunkte der Spiele werden auf Sky Sports TV und unseren Social-Media-Plattformen verfügbar sein.

Video-Highlights werden auch auf der Sky Sports-Website und -App verfügbar sein, wo es auch einen täglichen Live-Textkommentar auf der Sky Sports-Website und -App sowie Live-Ergebnisse, Berichte, Analysen und Features geben wird.

Streamen Sie die US Open JETZT auf Sky Sports. Jederzeit kündbar.