Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Nachrichten Sport

Tyrell Malacia von Manchester United war mit der Entscheidung von Louis van Gaal, ihn als Innenverteidiger für die Niederlande einzusetzen, „nicht einverstanden“, und der Trainer sagt, er hätte im WM-Test „viel besser sein können“.


Der frühere Trainer von Manchester United, Louis van Gaal, setzte den aktuellen Red Devil Tyrell Malacia in einer neuen Rolle ein, sehr zum Entsetzen des Außenverteidigers.

Van Gaal war von 2014 bis 2016 Trainer von United und kehrte nach einer fünfjährigen Pause 2021 mit den Niederlanden auf die Trainerbank zurück.

Getty

Malacia wurde von Van Dijk in eine neue Position gecoacht

Obwohl der Verteidiger von der Entscheidung nicht ganz begeistert war

Getty

Obwohl der Verteidiger von der Entscheidung nicht ganz begeistert war

Der legendäre ehemalige Trainer von Barcelona und Bayern München lässt die niederländische Mannschaft ticken, die ihre Nations League-Gruppe anführt, um unter die letzten Vier zu kommen, und sich vor der Weltmeisterschaft einer starken Teamchemie rühmen.

In ihrem letzten Spiel vor Katar 2022 gewannen die Niederlande erneut, diesmal 1:0 gegen den Nachbarn Belgien dank eines Kopfballs von Virgil van Dijk, und der Liverpooler hatte einen neuen Kollegen in seiner Dreierkette.

Malacia, der im Sommer für 13 Millionen Pfund von Feyenoord zu United kam, hat die Premier League-Mannschaft von Erik ten Hag wiederbelebt, seit er links hinten für Luke Shaw eingesprungen ist.

Van Gaal entschied sich jedoch für einen anderen Einsatz und holte den 23-Jährigen zur Halbzeit als Innenverteidiger anstelle von Nathan Ake von Manchester City.

„Ich bin zwei- oder dreimal zu viel nach vorne gegangen“, sagte Malacia nach dem Spiel über die Daily Mail.

„Das geht auf dieser Position nicht so schnell. Aber ich wurde von anderen korrigiert.


Van Gaal gab Malacia eine gemischte Bewertung

getty

Van Gaal gab Malacia eine gemischte Bewertung

„Damit war ich damals nicht einverstanden, ja. Das stimmt. Nach dem Spiel haben wir noch eine Weile über diesen Moment gesprochen und dann war es vorbei.

„Im Moment fühle ich mich bei United wohl. Der Bundestrainer meint, dass ich auch in der Innenverteidigung spielen können sollte. Aber links fühle ich mich am wohlsten.“

Van Gaal, der in seiner Defensive auch das Ziel von Man United und Ajax-Star Jurrien Timber hat, erklärte die taktische Entscheidung nach dem Spiel.

„Ich habe Malacia in die Rolle des linken Innenverteidigers gesteckt, weil [Bruno] Martins Indi wird es verletzungsbedingt nicht rechtzeitig in den WM-Kader schaffen“, sagte er.

„Ich muss mir andere Spieler ansehen, die dort spielen können, und ich wollte sehen, was Malacia tun kann, also [Nathan] Ake wurde ausgewechselt.

„Die Abwehrarbeit hat er sehr gut gemacht, aber die konstruktive Arbeit im Aufbau hätte deutlich besser sein können.“

Verfolgen Sie die Weltmeisterschaft mit talkSPORT

talkSPORT FanZone Banner Fans2 optimised e1663318344709

Bei talkSPORT werden wir von Fans angetrieben, also komm und schließe dich uns diesen Winter zum ultimativen Weltcup-Fanerlebnis an – in der talkSPORT-Fanzone.

In einem riesigen Indoor-Veranstaltungsort unter den Bögen von Waterloo in London bringen wir Ihnen Live-Übertragungen von jedem WM-Spiel.

Es wird Q&As mit talkSPORT-Talenten geben, Sie werden Teil unserer Live-Übertragungen sein und es wird auch reichlich Essen und Trinken geboten.

Kommen Sie und genießen Sie das beste WM-Fanerlebnis in London – und genießen Sie ein Pint auf uns – mit Tickets für die Gruppenphasenspiele von England und Wales, die jetzt HIER im Verkauf sind!



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"