Deutschland Nachrichten

Tropensturm tötet mehr als 70 Menschen auf den Philippinen


Der Tropensturm Nalgae hat auf den Philippinen schwere Schäden angerichtet. (AFP / JOVILYN SAPI LUMUTOS)

Ein Sprecher der Katastrophenschutzbehörde sagte einem philippinischen Radiosender, dass 72 Menschen getötet wurden und 14 noch vermisst werden. Der Zyklon hat Erdrutsche und Überschwemmungen in südlichen Gebieten verursacht. Das Wasser massiert entwurzelte Bäume und reißt Steine ​​und Schlamm mit sich. Rettungskräfte holten Bewohner mit Booten von den Dächern.

Die Philippinen werden jedes Jahr von durchschnittlich etwa 20 Taifunen und Stürmen heimgesucht.

Diese Botschaft wurde am 29.10.2022 im Deutschlandfunk ausgestrahlt.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"