Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Internationale Nachrichten

Tropensturm Nalgae: 72 Tote, als Paeng die Philippinen trifft



CNN

Der Tropensturm Nalgae hat auf den Philippinen mindestens 72 Menschen getötet und 33 verletzt, teilte die Katastrophenbehörde des Landes am Samstag mit.

Weitere 14 Menschen werden noch vermisst, nachdem der Sturm, der lokal als Paeng bekannt ist, am Freitag mit Windgeschwindigkeiten von 75 Kilometern pro Stunde auf Land traf.

Die Zahl der Todesopfer stieg über Nacht stark an, sagte der National Disaster Risk Reduction and Management Council des Landes, wobei Provinzen und Städte im Süden am stärksten betroffen waren.

In der Stadt Cotabatao auf der Insel Mindanao, wo etwa 67.000 Einwohner von dem Sturm betroffen sind, wurde ein „Katastrophenzustand“ ausgerufen.

Upi, eine nahe gelegene Stadt mit nur 60.000 Einwohnern, wurde überschwemmt, berichtete der Katastrophenrat – wobei Tausende auf höher gelegenes Gelände gezwungen wurden.

Fotos und Videos von Such- und Rettungsbemühungen zeigten, wie Leichen aus dem Wasser gezogen wurden, und dicker Schlamm und Bewohner, die auf Dächern eingeschlossen waren.

Es wird erwartet, dass am Wochenende Stürme die Hauptstadt Manila und die nahe gelegenen Provinzen treffen werden, sagen staatliche Wetterbeamte, während Nalgae die Hauptinsel Luzon durchschneidet und in Richtung Südchinesisches Meer fährt.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"