Unterhaltungsnachrichten

Tom Brady und Gisele Bündchen lassen sich nach 13 Jahren scheiden, geben sie auf Instagram bekannt: NPR


Tampa Bay Buccaneers Quarterback Tom Brady geht im Februar 2021 mit Gisele Bündchen auf das Spielfeld, nachdem er den Super Bowl gegen die Kansas City Chiefs gewonnen hat.

Steve Luciano/AP


Bildunterschrift ausblenden

Bildunterschrift umschalten

Steve Luciano/AP

ap21041015250053 wide 15456ea4e0362d2582b1c456383e363f47bba8dc s1200

Tampa Bay Buccaneers Quarterback Tom Brady geht im Februar 2021 mit Gisele Bündchen auf das Spielfeld, nachdem er den Super Bowl gegen die Kansas City Chiefs gewonnen hat.

Steve Luciano/AP

Tom Brady und Gisele Bündchen haben ihre Scheidung abgeschlossen, gaben sie am Freitag bekannt und beendeten damit die 13-jährige Ehe zwischen zwei Superstars, die jeweils die Gipfel der Mode und des Fußballs erreichten.

Brady und Bündchen posteten am späten Freitagmorgen Erklärungen auf Instagram, in denen sie jeweils sagten, sie hätten die Entscheidung „einvernehmlich“ getroffen.

„Die Entscheidung, eine Ehe zu beenden, ist nie einfach, aber wir haben uns auseinander gelebt, und obwohl es natürlich schwierig ist, so etwas durchzustehen, fühle ich mich gesegnet für die Zeit, die wir zusammen hatten, und wünsche Tom immer nur das Beste.“ Bündchen schrieb.

Beide sagten, ihre Prioritäten lägen bei ihren Kindern und baten um Privatsphäre.

„Wir sind nach langer Überlegung zu dieser Entscheidung gekommen, unsere Ehe zu beenden“, schrieb Brady. „Das ist natürlich schmerzhaft und schwierig, wie es für viele Menschen auf der ganzen Welt ist, die jeden Tag dasselbe durchmachen.“

Die Scheidung erfolgte mitten in Bradys 23. NFL-Saison, und nur wenige Monate nachdem der siebenmalige Super Bowl-Champion seinem kurzlebigen Ruhestand ein Ende gesetzt hatte. Der Quarterback der Tampa Bay Buccaneers – der schon lange den Wunsch geäußert hatte, mehr Zeit mit Bündchen und seinen drei Kindern zu verbringen – kündigte im Februar seinen Abschied vom Spiel an, nur um 40 Tage später seine Meinung zu ändern.

„Was musst du noch beweisen?“ Bündchen erzählte ihrem Mann am Rande nach seinem letzten, rekordverdächtigen Super-Bowl-Sieg, wie Brady selbst kurz nach dem Sieg erzählte.

Obwohl Brady ursprünglich sagte, sein Rücktritt sei eine Chance, seine „Zeit und Energie auf andere Dinge zu konzentrieren, die meine Aufmerksamkeit erfordern“, war ein Teil seiner Motivation, zurückzukommen, das, was er als „unerledigte Geschäfte“ mit den Buccaneers bezeichnete. Dem Team gelang es in der letzten Saison nicht, den Super Bowl zu erreichen, um den Titel zu wiederholen.

Sorgen um Bradys Gehirnerschütterungen und seine Gesundheit

Bündchen sagte 2017 gegenüber „CBS This Morning“, dass sie sich Sorgen um ihren Mann mache, nachdem er im Vorjahr eine Gehirnerschütterung durchgemacht hatte. Bradys damaliges Team, die New England Patriots, und ihr Agent lehnten es ab, auf ihre damaligen Kommentare zu antworten, und ein NFL-Sprecher sagte, es gebe keine Aufzeichnungen darüber, dass er eine Kopfverletzung erlitten habe. Brady sagte später, er ziehe es vor, seine Krankengeschichte geheim zu halten.

„Ich meine, wir reden nicht darüber“, sagte Bündchen während des Interviews. „Aber er hat Gehirnerschütterungen. Ich glaube nicht wirklich, dass es für jemanden gesund ist, das durchzumachen.“

Sie behauptete kürzlich, dass die Charakterisierung in Berichten, dass sie verzweifelt darauf bedacht sei, dass ihr Ehemann in den Ruhestand gehe, sexistische Untertöne habe.

„Natürlich habe ich meine Bedenken. Das ist ein sehr gewalttätiger Sport, und ich habe meine Kinder und ich möchte, dass er mehr präsent ist“, sagte das Supermodel im September gegenüber der Zeitschrift Elle. „Ich habe diese Gespräche definitiv immer wieder mit ihm geführt. Aber letztendlich denke ich, dass jeder eine Entscheidung treffen muss, die für (sie) funktioniert. Er muss auch seiner Freude folgen.“

Bündchen und Brady wurden von einem gemeinsamen Freund vorgestellt und heirateten – zweimal – etwas mehr als zwei Jahre später. Sie sagten Anfang 2009 ihr erstes Ja-Wort in einer katholischen Kirche in Santa Monica, Kalifornien, vor Familie und engen Freunden, gefolgt von einer ebenso kleinen zweiten Hochzeit in ihrem Haus in Costa Rica, fast zwei Monate später.

Ihr Sohn Benjamin wurde später in diesem Jahr geboren, gefolgt von einer Tochter, Vivian, im Jahr 2012. Brady hat auch einen 15-jährigen Sohn, Jack Moynahan, aus einer früheren Beziehung mit der Schauspielerin Bridget Moynahan.

Eine gefeierte Karriere, die sich dann auf Familie und Umwelt konzentriert

Bündchen, die im Alter von 13 Jahren von einem Model-Scout in Brasilien entdeckt wurde, sicherte sich in den 2000er Jahren ihren Platz als eines der bestbezahlten Models der Branche und wurde aufgrund ihrer Beziehung zu Leonardo DiCaprio zu einem festen Bestandteil der Boulevardzeitung. Sie lief nicht nur auf den Laufstegen von Top-Designern, trat in Kampagnen für High Street- und High-Fashion-Marken auf, sie unterschrieb als Victoria’s Secret Angel und übernahm kleine Filmrollen – unter anderem in „Der Teufel trägt Prada“.

Sie trat 2015 vom Modeln zurück, gab die Laufstegarbeit auf und beschränkte sich auf ein paar Werbekampagnen und Magazin-Cover pro Jahr. Sie machte eine große Ausnahme und trug 2016 ein glitzerndes Kleid und ein breites Lächeln, als sie bei den Olympischen Spielen in Rio eine 120 Meter lange Startbahn überquerte, während ihr Brasilianer Daniel Jobim „The Girl from Ipanema“ aufführte.

Seit sie ihre Modelverpflichtungen zurückgefahren hat, widmet sie sich dem Umweltaktivismus, insbesondere im Hinblick auf die Erhaltung des Amazonas-Regenwaldes, und geschäftlichen Unternehmungen wie umweltfreundlicher Hautpflege und einer Dessous-Linie. Sie hat sich auch lautstark über psychische Gesundheit geäußert, schwächende Panikattacken offenbart, von denen sie sagte, sie habe Selbstmord in Erwägung gezogen, und unrealistische Schönheitsideale kritisiert.

Vor allem, sagte Bündchen zu Elle, habe ihre Familie oberste Priorität.

„Ich habe meinen Teil getan, nämlich für (Tom) da zu sein. Ich bin nach Boston gezogen und habe mich darauf konzentriert, einen Kokon und eine liebevolle Umgebung zu schaffen, in der meine Kinder aufwachsen und ihn unterstützen können seine Träume“, sagte sie. „Zu sehen, wie meine Kinder erfolgreich sind und zu den schönen kleinen Menschen werden, die sie sind, wie er erfolgreich ist und in seiner Karriere erfüllt wird, macht mich glücklich. An diesem Punkt in meinem Leben habe ich das Gefühl, dass ich dabei gute Arbeit geleistet habe .“

Nach Jahren in Boston – wo Brady für die Patriots spielte – und 2020 wieder mit ihm nach Tampa zog, sagte sie, sie habe ihre eigenen Pläne: „Ich habe eine riesige Liste von Dingen, die ich tun muss, die ich tun möchte . Mit 42 fühle ich mich mehr mit meiner Bestimmung verbunden.“

Brady wurde im August 45, als er die Buccaneers aus unbekannten persönlichen Gründen für 11 Tage verließ. Das Team unterstützte den Urlaub und nannte es eine vorgeplante Pause, die vor Beginn des Trainingslagers im Juli vereinbart wurde.

Brady, dreimaliger MVP der NFL und Spitzenreiter der Liga bei Yards Passing und Touchdowns, unterzeichnete einen 10-Jahres-Vertrag im Wert von angeblich 375 Millionen US-Dollar, um der führende Fußballanalyst für Fox Sports zu werden, sobald er seine Schuhe an den Nagel hängt. Wann das sein wird, ist noch ungewiss – während Brady Interesse bekundet hatte, seine Spielerkarriere über seine Mitte 40 hinaus zu verlängern, wenn er gesund bliebe, hatte seine jetzige Ex-Frau 2017 eine andere Idee.

„Diese Art von Aggression die ganze Zeit, das kann nicht gesund für dich sein“, sagte sie während des CBS-Interviews. „Ich plane, dass er gesund ist und viele lustige Dinge macht, wenn wir ungefähr 100 sind, hoffe ich.“

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"