Skip to content
Thomas Bangalter von Daft Punk kündigt Soloalbum an



CNN

Thomas Bangalter von Daft Punk gab bekannt, dass er ein Soloalbum veröffentlicht und sich zum ersten Mal öffentlich zeigt.

Das französische Elektronik-Duo, das sich 2021 auflöste, trug als Kostüme stets weltraumähnliche Helme.

Bangalters Album mit dem Titel „Mythologies“ wird orchestral sein. Das Bild, das er neben den Nachrichten auf Instagram veröffentlicht hat, ist eine realistische Profilillustration mit dem Titel „Portrait de Thomas Bangalter pour son nouveau disque Mythologies“.

Zu den Tracks auf dem Album gehören Titel wie „Premiers Mouvements“, „Le Catch“, „Thalestris“, „Les Gémeaux I“, „Les Amazones“ und „L’Arrivée d’Alexandre“. Die neue Musik wurde ursprünglich von der Choreografin Angelin Preljocaj für ein Ballett namens „Mythologies“ in Auftrag gegeben.

Das Album erscheint am 7. April.

2014 traten Daft Punk bei den Grammy Awards 2014 auf, wo sie für ihr Album „Random Access Memories“ das Album des Jahres gewannen.