Wirtschaft und Börse

Tech-Milliardär Elon Musk hat Medienberichten zufolge Twitter übernommen.


Der 44-Milliarden-Dollar-Kauf wurde abgeschlossen, berichtete die New York Times. Der bisherige CEO Parag Agrawal und zwei weitere hochrangige Manager sollen bereits entlassen worden sein.

„Der Vogel ist befreit“, schrieb Musk selbst am späten Donnerstagabend (Ortszeit) auf seinem Twitter-Kanal. Über den Kauf war monatelang hin und her gegangen. Zwischenzeitlich war die Transaktion bereits komplett storniert worden. Laut Musk plant er, die Regeln für Twitter zu lockern und mehr „freie Meinungsäußerung“ zuzulassen. Auch eine Rückkehr von Ex-US-Präsident Donald Trump scheint möglich.

dts Deutsche Textdienst Nachrichtenagentur GmbH



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"