Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Tanguy Coulibaly findet einen neuen Verein


Nach seinem Abschied vom VfB Stuttgart hat Tanguy Coulibaly endlich einen neuen Verein gefunden. Der Franzose kehrt in sein Heimatland zurück.

Nach vier gemeinsamen Jahren haben Tanguy Coulibaly und die VfB Stuttgart trennten sich letzten Sommer, als ihr Vertrag auslief. Etwas überraschend fiel es dem 22-Jährigen recht schwer, einen Verein zu finden – tatsächlich dauerte es bis Anfang Dezember, bis Coulibaly einen Platz bei einem neuen Verein fand.

Am Montag gab der Ligue-1-Klub HSC Montpellier die ablösefreie Verpflichtung des Offensivspielers bekannt, der sagte, er sei „sehr glücklich“, nach monatelanger Vereinssuche endlich die richtige Position gefunden zu haben. „Das Ziel ist einfach, wieder Fußball spielen zu können, Spaß auf dem Platz zu haben und natürlich seinen Teamkollegen und dem Verein dabei zu helfen, seine Ziele zu erreichen“, sagte Coulibaly, der in der Jugend von PSG ausgebildet wurde.

Coulibaly spielte insgesamt 74 Mal für den VfB, erzielte dabei sechs Tore und lieferte drei Assists.

Lesen Sie weitere News zum VfB Stuttgart: