Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Nachrichten Sport

Struff gewinnt Krimi – Deutschland vor dem Halbfinale


Auch ohne den verletzten Olympiasieger Alexander Zverev fehlt den deutschen Tennismännern nur ein Sieg zum überraschenden Halbfinaleinzug im Davis Cup.

Jan-Lennard Struff gewann zum Auftakt des Viertelfinals in Málaga einen Tennis-Krimi gegen den favorisierten Kanadier Denis Shapovalov mit 6:3, 4:6, 7:6 (7:2) und brachte Oscar Otte in eine optimale Ausgangsposition. Mit einem Sieg gegen den Weltranglistensechsten Felix Auger-Aliassime könnte Otte im zweiten Einzel am Abend alles klar machen.

„Es ist einfach ein unglaubliches Gefühl, ich bin einfach nur glücklich“, sagte ein sichtlich erschöpfter Struff, nachdem er mit dem deutschen Fanblock ausgelassen gejubelt hatte. „Es bedeutet mir alles, für Deutschland zu spielen. Es ist eine so große Ehre.“

Struff startete als aktuelle Nummer 152 der Welt furios und nahm Shapovalov in der ersten Runde zweimal den Aufschlag ab. In der Folge bereiteten die aggressiven Grundlinienschläge des Linkshänders dem Deutschen immer mehr Probleme. In einem nervenaufreibenden Entscheidungsspiel verpassten die Warsteiner zunächst zwei Matchbälle, sicherten Deutschland aber schließlich nach über zwei Stunden den ersten Punkt.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"