Skip to content
Straubing: 22-Jähriger schlägt und beleidigt Polizisten


Straubing
22-Jähriger schlägt und beleidigt Polizisten

Ein blaues Licht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiautos. Foto

© David Inderlied/dpa/Symbolbild

Ein junger Mann trotzte der Polizei in Straubing und griff die Beamten an. Er weigerte sich, seinen Ausweis zwei Polizisten zu zeigen, die am Freitagabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung in der Nähe des Bahnhofs gerufen wurden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, schlug der 22-Jährige einem der Beamten auf die Hände und stieß ihn weg, als dieser ihn durchsuchen wollte. Der Mann wurde zu Boden gebracht und gefesselt, wehrte sich aber heftig und beleidigte die Beamten. Den Rest der Nacht verbrachte er im Büro.

Ein junger Mann trotzte der Polizei in Straubing und griff die Beamten an. Er weigerte sich, seinen Ausweis zwei Polizisten zu zeigen, die am Freitagabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung in der Nähe des Bahnhofs gerufen wurden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, schlug der 22-Jährige einem der Beamten auf die Hände und stieß ihn weg, als dieser ihn durchsuchen wollte. Der Mann wurde zu Boden gebracht und gefesselt, wehrte sich aber heftig und beleidigte die Beamten. Den Rest der Nacht verbrachte er im Büro.

dpa