Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Sportzusammenfassung des Northwest Herald für Samstag, 2. Dezember – Shaw Local

Jungen ringen

Rockford East Giardini Invitational: In Rockford gewannen Emmett Nelson (144) von Richmond-Burton und Caden Casimino (175) und Andy Burburija (285) von Crystal Lake South am Samstag Titel beim 24-Teams-Turnier.

Nelson (6:0) gewann mit einer 3:1-Entscheidung seinen Titel. Casimino (5:0) gewann durch einen Sturz im dritten Drittel gegen Kaden Combs von Woodstock North und Burburija (5:0) gewann durch eine 3:0-Entscheidung.

Eric Bush (106) von Johnsburg, Clay Madula (120) von R-B sowie Zach Canaday (190) und Andrew Ryan (215) von Woodstock belegten jeweils den zweiten Platz.

Isaac Jones von R-B schlug Aric Abbott aus Hampshire und belegte mit 150 den dritten Platz.

Carter Hintz aus Hampshire (190) und Dom Ariola aus South (215) belegten den dritten Platz.

RB landete mit 153,5 Punkten auf dem fünften Platz, Hampshire mit 140,5 auf dem sechsten Platz und South mit 131 auf dem siebten Platz.

Yorkville Super Duals: In Yorkville beendete Crystal Lake Central das Spiel mit 1:2 mit einem Sieg über Rock Island (52:26) und Niederlagen gegen Naperville North (45:27) und den Gastgeber Foxes (52:14).

Alessio Pazella (150), Cayden Parks (190) und Logan Gough (285) hatten jeweils zwei Pins. Parks hatte ebenfalls einen wichtigen Entscheidungssieg.

Payton Ramsay (120) hatte zwei Siege, während Tyler Porter (165) und Owen Battaglia (175) jeweils einen Pin hatten, Brett Campagna (144) durch eine wichtige Entscheidung gewann und Dylan Ramsey (113) durch eine Entscheidung gewann.

Jefferson Super Duals: In Rockford besiegte Harvard Lakes (36-3), Jefferson (57-7) und North Chicago (72-6) in den Doppelspielen und verlor gegen Wilmot Union mit 51-18.

Im Wilmot-Match hatten Logan Nulle (144) und Daniel Rosas (150) Pins, während Brennan Peters (126) und Charly Tolentino (175) durch Entscheidungen gewannen.

Nulle, Tolentino, Melvin Mercado (285) und Kevin Salas (165) gewannen durch Pins gegen North Chicago.

Gegen Jefferson gewannen Rosas (157), Salas (165), Manuel Chavez (190) und Bryan Hernandez (215) mit Pins. Mauricio Flores (132) gewann durch Entscheidung.

Basketball für Jungen

Jacobs 69, Chicago Butler 49: Bei Algonquin erzielte Ben Jurzak 6 von 8 3-Punkte-Versuchen und erzielte einen Teamhöchstwert von 22 Punkten, als die Golden Eagles (3-4) ihr drittes Spiel in Folge mit einem Triumph über die Lynx außerhalb der Konferenz gewannen.

Max Fessler schlug vier 3er und erzielte 13 für Jacobs, während Treval Howard 12 Punkte und 10 Rebounds beisteuerte. Jacobs hat in vier Tagen drei Spiele gewonnen.

Batavia 45, Huntley 29: Bei Wheaton erzielte Omare Segarra 12 Punkte und holte sich vier Rebounds, als die Red Raiders beim Wheaton-Warrenville South Shootout (6:1) gegen die Bulldogs verloren.

Bryce Walker fügte 10 für Huntley hinzu.

Richmond-Burton 57, Elgin Academy 46: In Richmond erzielte Maddox Meyer 18 Punkte und Deegan Cooley fügte 14 hinzu, sodass die Rockets (4:0) mit einem Sieg über die Hilltoppers außerhalb der Konferenz ungeschlagen blieben.

Ryan Wisniewski erzielte 10 Punkte für RB. Meyer erzielte bei Freiwürfen 6 zu 6 und Cooley hatte 9 zu 11. Beide standen im vierten Viertel 4 zu 4, als die Rockets davonzogen.

Nach drei Vierteln stand es 36:36.

Alden-Hebron 62 Ashton-Franklin Center 43: In Hebron blieben die Giants (3:0) mit einem Sieg über die Raiders ungeschlagen.

Ben Vole führte AH mit 26 Punkten an, Nolan Vanderstappen erzielte 11 und Fabian Carreno hatte 10.

Basketball für Mädchen

Marian Central 47, Rosenkranz 31: Bei Aurora erzielten Abbey Miner und Ella Notaro jeweils 11 Punkte, als die Hurricanes die Royals in ihrem Nichtkonferenzspiel besiegten.

Madison Kenyon fügte 10 Punkte für Marian hinzu (6:1), das sein sechstes Spiel in Folge gewann.

Hinckley-Big Rock 57, Alden-Hebron 47: Beim Hinckley-Big Rock Shootout verloren die Giants gegen die Royals.

Jessica Webber führte AH mit 18 Punkten an und Evelyn Heber warf 12. Beide erzielten vier Dreier. Weber hat für ihre Karriere die 1.000-Punkte-Marke überschritten.

Dakota 54, Alden-Hebron 44: Beim Hinckley-Big Rock Shootout erzielte Webber 18 Punkte und traf Dreier, und Hannah Reiter fügte 13 Punkte zur Niederlage hinzu.

Mädchen bowlen

Jefferson Invitational: In Rockford belegte Marengo mit 2.359 Punkten im Turnier den neunten Platz von 17 Teams.

Krystal Macias führte die Indians mit einer 518-Serie und zwei 190-Spielen an. Gabriella Magrini erzielte eine 514er-Serie mit einer 189 für Marengo.

Mädchen ringen

Waukegan-Turnier: In Waukegan siegte Alexa Herrera (110) aus Harvard mit drei Pins und Natalie Corona (145) aus McHenry gewann durch einen Sturz ihre Meisterschaft.

Corona setzte Ithandehui Rosas von Harvard im Titelkampf fest. Rosas gelangte mit einem Pin und einer Entscheidung ins Finale.

McHenrys Sophia Brown (235) gewann eine Meisterschaft mit einem Pin.

Dundee-Crown hatte mit Diamond Rodriguez (100) und Perla Lomeli (140) Platz drei, während Leslie Figuroa (105), Iris Torres (110) und Mackenzie Lessner (155) den vierten Platz belegten.

McHenrys Addison Hodges (115) und Bri Duran (120) belegten den dritten Platz und Madalynn Sima (170) den vierten Platz.

Jungen schwimmen

Harlem Logterman Invitational: Im Machesney Park belegte das District 300-Koop-Team mit 225 Punkten den zweiten Platz und Huntley belegte mit 186 Punkten den dritten Platz im elf Teams umfassenden Duell.

Hononegah gewann das Treffen mit 253.

Distrikt 300, zu dem Schwimmer aus Dundee-Crown, Hampshire und Jacobs gehören, holte Siege von Max Chiappetta (500 Yards Freistil) und Luke Johnson (200 Meter Lagen) und holte sich Sekunden von Gabe Niemi (100 Meter Schmetterling) und Chiappetta (200 Meter Freistil). .

Johnson, Chiappetta, Justin Bernstein und Charlie Mason gewannen die 200 m-Freistil-Staffel und Johnson, Niemi, Mason und Colin Phan belegten den zweiten Platz in der 200 m-Lagenstaffel.

Chiappetta, Bernstein, Phan und Niemi belegten den dritten Platz in der 400-m-Freistil-Staffel und Mason wurde Dritter in der 200-m-IM-Staffel. Im 100-Meter-Rückenschwimmen wurde Bernstein Dritter.

Huntleys Luke Hackemack gewann über 200 m Freistil und wurde Dritter über 500 m Freistil.

Hackemack schwamm mit Matt Glosson, Josh Tungol und Owen Dassie den dritten Platz in der 200-Meter-Lagenstaffel und mit Dassie, Szymon Osadnik und Oscar Siwiec den zweiten Platz in der 400-Meter-Freistilstaffel.

Kulturelle En