Wirtschaftsnachrichten

Southwest (LUV) Gewinn 3Q 2022


Ein Boeing 737-Passagierjet der Southwest Airlines Co. schiebt sich am Montag, den 11. Oktober 2021, von einem Gate am Midway International Airport (MDW) in Chicago, Illinois, USA, zurück.

Lukas Sharrett | Bloomberg | Getty Images

Southwest Airlines sagte am Donnerstag, dass die Reisenachfrage immer noch stark sei, warnte aber vor Verzögerungen bei der Auslieferung neuer Flugzeuge Boeing könnte bis 2024 weitergehen.

Die Fluggesellschaft meldete im dritten Quartal einen Gewinn von 277 Millionen US-Dollar bei einem Rekordumsatz von 6,22 Milliarden US-Dollar, was einer Steigerung von fast 33 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Die in Dallas ansässige Fluggesellschaft prognostizierte für die letzten drei Monate des Jahres einen Umsatzsprung zwischen 13 % und 17 % im Vergleich zu 2019. Er rechnet mit einem Kapazitätsrückgang von etwa 2 %.

Southwest sagte, dass es die Kapazität ab 2022 im ersten Quartal 2023 voraussichtlich um 10 % und im zweiten Quartal um 14 % erhöhen wird.

Die Fluggesellschaft sagte, „Unsicherheit bezüglich des Zeitpunkts der Flugzeugauslieferungen“ veranlasse sie, bei ihrem „Kapazitätsplan für 2023“ vorsichtig zu bleiben, mit dem Ziel, genügend Flugzeuge für den Betrieb unserer ursprünglich veröffentlichten Flugpläne für 2023 zu haben, um die Betriebszuverlässigkeit zu verbessern. „

So hat sich Southwest im dritten Quartal im Vergleich zu den Erwartungen der Wall Street gemäß den Konsensschätzungen von Refinitiv entwickelt:

  • Bereinigtes Ergebnis je Aktie: 50 Cent gegenüber erwarteten 42 Cent.
  • Gesamtumsatz: 6,22 Milliarden US-Dollar gegenüber erwarteten 6,21 Milliarden US-Dollar.

Dies sind aktuelle Nachrichten. Suchen Sie erneut nach Aktualisierungen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"