Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Deutschland Nachrichten

Soldat soll Kameraden getötet haben – Leiche auf dem Beifahrersitz


Ein Bundeswehrsoldat soll einen Kameraden getötet haben. Sie sollen laut Staatsanwaltschaft Koblenz schon einmal in einer Beziehung gewesen sein. Der Mann war mit seinem Auto in einen Unfall bei Dierdorf verwickelt – die Leiche wurde auf dem Beifahrersitz gefunden. Die Staatsanwaltschaft Koblenz leitete Ermittlungen ein.

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat bestätigt, dass der 32-Jährige in Untersuchungshaft sitzt. Zuvor war er am Freitag mit seinem Auto auf der Autobahn A3 nahe der Anschlussstelle Dierdorf mit einer Leitplanke kollidiert. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft fand die Polizei anschließend die Leiche der Frau auf dem Beifahrersitz.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht Koblenz Haftbefehl gegen ihn. Der Mann soll zuvor mit dem 21-Jährigen liiert gewesen sein. Der Soldat ist in Niedersachsen stationiert.

Mehr gleich.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"