Skip to content
Scottish Women’s Premier League: Zwei Mannschaften für die Champions League 2023/24 |  Fußball Nachrichten


Zwei Vereine aus der schottischen Women’s Premier League werden laut der vorläufigen Zugangsliste der UEFA 2023/24 in der Women’s Champions League vertreten sein.

Schottland belegt derzeit den 13. Platz in der UEFA-Koeffizientenliste, was bedeutet, dass der SWPL-Meister in den Meisterweg eintreten wird und der Zweitplatzierte der SWPL in den Ligaweg eintreten wird, beide in Runde eins.

In dieser Saison nahmen sowohl die Rangers als auch Glasgow City an dem Wettbewerb teil, wobei letztere im Petershill Park Gastgeber von Paris FC, Servette und AS Roma waren, bevor die italienische Mannschaft ihre Reise in Runde eins beendete.

Bild:
Glasgow City traf in diesem Jahr in der Champions League auf Servette, Paris FC und AS Roma (Foto: Colin Poultney)

SWPL-Meister Rangers kam unterdessen nach Siegen über Ferencvaros und PAOK durch die erste Runde, bevor er in der Verlängerung insgesamt gegen Benfica verlor.

Fiona McIntyre, Geschäftsführerin der SWPL, sagte: „Das sind positive Nachrichten für die SWPL und den gesamten Mädchen- und Frauenfußball.

„Dies wird zwei SWPL-Teams eine wertvolle Gelegenheit bieten, sich auf dem höchsten Niveau des europäischen Fußballs zu messen.

„Sowohl Glasgow City als auch die Rangers waren beispielhafte Vertreter Schottlands und der SWPL im diesjährigen Wettbewerb der UEFA Women’s Champions League.

„Ich weiß, dass beide enttäuscht waren, die Gruppenphase (Achtelfinale) nicht erreicht zu haben, und ich bin sicher, dass beide Vereine, neben einer Reihe anderer SWPL-Mannschaften, verzweifelt nach der Gelegenheit suchen werden, in der nächsten Saison wieder in Europas wichtigstem Wettbewerb anzutreten.“

Der letzte Spieltag der SWPL-Saison 2022/23 ist der 21. Mai und die SWPL-Teams beginnen ihre Reise in die UEFA Women’s Champions League 2023/24 am 6. September 2023.

Schottische Premiership & SWPL auf Sky Sports

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Alle Details aus Hampden Park, nachdem bekannt wurde, dass Sky Sports mehr schottischen Fußball als je zuvor übertragen wird, darunter zum ersten Mal die Scottish Women’s Premier League.

Sky Sports – In dieser Saison werden bis zu 48 Cinch-Premiership-Spiele auf den Flaggschiff-Kanälen von Sky Sports verfügbar sein, darunter Sky Sports Football und Sky Sports Main Event, sowie mindestens fünf SWPL-Spiele. Ab 2024/25 werden zusätzlich zur SWPL bis zu 60 Cinch Premiership live auf Sky Sports zu sehen sein.

Sky Sportnachrichten – 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche können schottische Fußballfans die laufende redaktionelle Berichterstattung von Sky Sports News (Kanal 409) über die Cinch Premiership und die SWPL während der gesamten Saison genießen.

Sky Sports Digital – Verfolgen Sie die neuesten Informationen zum schottischen Fußball auf SkySports.com und in der App, einschließlich exklusiver Features und Interviews, plus spezielle Live-Blog-Berichterstattung, In-Game-Clips von Live-Spielen auf Sky Sports und kostenlose Highlights.

Sky Sports Social – Neben der Berichterstattung und Sichtbarkeit der Liga auf allen wichtigen Social-Media-Kanälen von Sky Sports, dem maßgeschneiderten Twitter-Kanal @ScotlandSky wird weiterhin die Heimat aller schottischen Fußballinhalte auf Sky Sports sein.

Höhepunkte zeigen – Schalten Sie jede Woche auf Sky Sports Football für eine spezielle Zusammenfassung der Cinch Premiership ein.

Um die Sky Sports-App herunterzuladen, klicken Sie hier, um die Sky Sports-Website zu besuchen, klicken Sie hier.

Sky Sports ist die Heimat des heimischen Fußballs in Großbritannien und Irland mit mehr als 400 Spielen pro Saison in der SPFL, SWPL, Premier League, WSL und EFL.