Internationale Nachrichten

Schwer geschlagener Massenerschießungsverdächtiger aus Colorado erscheint vor Gericht

Der Verdächtige der Schießerei im Club Q, bei der in Colorado Springs, Colorado, sechs Menschen ums Leben kamen und mehr als ein Dutzend verletzt wurden, erschien zum ersten Mal per Videokonferenz vor Gericht. Das Erscheinen vor Gericht und der Fahndungsfoto zeigen, wie schwer sie geschlagen wurden, nachdem Zeugen den Verdächtigen niedergestreckt hatten.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"