Schockierter Ausstieg von Mark Keller bei Lets Dance

Köln – Schock-Abgang für Mark Keller (59)! Der Schauspieler muss seine Reise mit „Lass uns tanzen„Früh enden.

Für den 59-Jährigen ist nun verletzungsbedingt Schluss. © Rolf Vennenbernd/dpa

Niemand hat damit gerechnet, dass das passieren würde! Der ehemalige „Alarm für Cobra 11“-Darsteller muss trotz Erreichen des Viertelfinales aufgeben.

Grund dafür ist offenbar eine Verletzung der Achillessehne. Auf dem offiziellen Instagram-Account der Show heißt es, dass dem 59-Jährigen sogar ein Riss droht.

„Eine Verletzung der Achillessehne zwingt Mark zum Abbruch, da die Gefahr eines vollständigen Risses besteht. Unser Ärzteteam hat daher angeordnet, dass Marks Fuß vollständig geschont wird.“

Lass uns tanzen
Neue Vertragsdetails enthüllt: Muss Ann-Kathrin Bendixen zu „Let’s Dance“ zurückkehren?

Heißt: Auch für Profitänzerin Kathrin Menzinger (35) wurde die 17. Staffel von „Let’s Dance“ vorzeitig für beendet erklärt.

„Man hat letzte Woche gesehen, dass ich Probleme hatte und jetzt musste ich den Stecker ziehen. Das Risiko, dass meine Achillessehne reißt, ist ein viel zu großes Risiko“, erklärten Mark und Tanzpartnerin Kathrin.

Erst in der Vorwoche musste Komiker und Publikumsliebling Tony Bauer (28) aus gesundheitlichen Gründen die Show verlassen. Für ihn rückte die bereits ausgeschiedene Influencerin Ann-Kathrin Bendixen (24) wieder aufs Parkett.

Der Abgang von Mark Keller hat auch Konsequenzen für die am vergangenen Wochenende ausgeschiedenen Massimo Sinato (43) und Lulu Lewe (32). Mittlerweile darf das Duo wieder tanzen und hat sogar mit dem Training begonnen.

„Die beiden haben bereits mit dem Training begonnen. Willkommen zurück, ihr zwei! 💃🥰“

Die mobile Version verlassen