Skip to content
Schnellkorrekturen: So übertragen Sie iPhone-Videos auf einen Windows-PC, wenn die Verbindung ständig getrennt wird


Ihr iPhone trennt ständig die Verbindung zu Ihrem Windows-PC oder Mac, wenn Sie versuchen, Fotos oder Videos zu importieren. Möglicherweise wird der Fehler „Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht“ angezeigt.

Verhindern Sie, dass Ihr iPhone das Video automatisch in das alte H.264-Format konvertiert, indem Sie zu gehen Einstellungen > Fotos > Auf Mac oder PC übertragen und Klopfen Originale aufbewahren.

Ich habe wiederholt diesen Fehler „Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht“ auf meinem Windows-PC erhalten. Das iPhone sagte nichts.
Screenshot von Sean Hollister / The Verge

Mein iPhone 13 mini hatte keinen Platz mehr, aber ich konnte es nicht einfach löschen; Ich hatte wichtige Videos, die ich speichern musste. Aber jedes Mal, wenn ich mein iPhone an meinen Windows-PC anschloss, wurde die Verbindung mitten in einer Dateiübertragung getrennt.

Ich habe noch einmal überprüft, ob ich die Apple USB-Treiber richtig installiert habe. Mein Windows-PC hatte viel Platz. Ich habe sogar zufällig versucht, einige Telefon-Apps zu löschen, und mich gefragt, ob das iPhone möglicherweise aufgrund von geringem Speicherplatz ausfällt. Das schien einigen zu helfen – aber es erstickte bei vielen Videos, einschließlich des 6,9-GB-Clips, den ich für ein bevorstehendes Arbeitsprojekt brauchte.

Was mich wirklich sauer gemacht hat: Als ich den freien Speicherplatz meines iPhones auf dem iPhone selbst überprüfte, schien er zu schrumpfen, als ich versuchte, dieses Video zu übertragen!

Warum konnte ich diese Videos nicht extrahieren, um Speicherplatz auf meinem Telefon freizugeben? Unglaublich, es ist weil mein Telefon nicht genug freien Speicherplatz hatte.

Schnellkorrekturen: So übertragen Sie iPhone-Videos auf einen Windows-PC, wenn die Verbindung ständig getrennt wird

Sie sollten die Einstellung „Originale behalten“ überprüfen, wenn Sie Probleme mit einem fast vollen iPhone haben.
Screenshot von Sean Hollister / The Verge

Sie sehen, es stellt sich heraus, dass das iPhone eine versteckte Einstellung hat, die standardmäßig konvertiert jedes Video, das Sie auf einen PC übertragen, in das leichter abspielbare H.264-Format – aber paradoxerweise erfordert diese Konvertierung mehr freien Speicherplatz auf Ihrem Telefon. Tatsächlich doppelt so viel Speicherplatz: Dieser 6,9-GB-Clip auf meinem iPhone ist ein 15,2-GB-Clip auf meinem Windows-Computer.

Glücklicherweise können Sie Ihrem iPhone ganz einfach mitteilen, dass es die Konvertierung von Videos beenden soll. Es ist nur in einem Systemmenü darunter vergraben Einstellungen > Fotos > Auf Mac oder PC übertragen.

Wenn Sie viel freien Speicherplatz auf Ihrem Telefon haben, ist die Entscheidung von Apple zur Konvertierung sinnvoll. Windows wurde nicht nativ mit Unterstützung für HEVC / H.265 ausgeliefert, das effizientere Videoformat, das Apple verwendet, um coole Tricks wie Echtzeit-HDR, Cinematic Mode und mehr zu ziehen, während H.264 so ziemlich überall funktioniert. Sie können Ihr iPhone sogar anweisen, zunächst in H.264 aufzunehmen Einstellungen > Kamera > Formateaber dann verlieren Sie diese raffinierten Fähigkeiten.

Und Sie sollten es wahrscheinlich nicht tun, da es nicht so schwer ist, H.265-Inhalte auf einem Windows-PC abzuspielen. Ich kann das Originalvideo in meiner kostenlosen Kopie des VLC Media Players problemlos abspielen, und meine Microsoft Movies & TV-App scheint es sogar abzuspielen, obwohl ich die 99-Cent-HEVC-Videoerweiterungen von Microsoft seit meiner letzten PC-Neuformatierung nicht installiert habe.

Schnellkorrekturen: So übertragen Sie iPhone-Videos auf einen Windows-PC, wenn die Verbindung ständig getrennt wird

Eine andere Möglichkeit, H.264 zu erhalten: Nehmen Sie es zunächst auf diese Weise auf.
Screenshot von Sean Hollister / The Verge

Wie auch immer, ich hoffe, dies hilft Ihnen bei Ihrem nicht mehr gelagerten iPhone. Ich persönlich werde niemals die Lösegeldforderung von Apple bezahlen, egal wie sehr das Unternehmen mich nervt, um etwas zusätzliches Kleingeld für iCloud auszuhusten.