Internationale Nachrichten

Schnelle Fakten zum islamischen Neujahr



CNN

Hier ist ein Blick auf das islamische Neujahr.

Für die Anhänger des Islam in der westlichen Hemisphäre beginnt das nächste Neujahr am Abend des 19. Juli 2023. Das genaue Datum kann je nach Methode zur Bestimmung des Neujahrsbeginns variieren: durch lokale Mondsichtung oder durch astronomische Berechnungen für den Neumond.

Das islamische Neujahr beginnt am ersten Tag des ersten Monats des islamischen Kalenders.

Der erste Monat des islamischen Jahres heißt Muharram.

Das islamische Neujahr wird auf diese Weise seit 622 n. Chr. begangen, als der Prophet Mohammed vor religiöser Verfolgung von Mekka nach Yathrib (heute Medina) floh.

Diese Migration wird auf Arabisch Hijra genannt, auch Hegira geschrieben.

Der islamische Kalender basiert auf dem Mondjahr.

Der islamische Kalender hat 12 Monate, aber nur 354 Tage.

Das islamische Neujahr wird normalerweise mit zurückhaltenden religiösen Veranstaltungen gefeiert.

Der Tag ist in einigen muslimischen Ländern ein offizieller Feiertag, in anderen jedoch ein regulärer Arbeitstag.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"