Deutschland Nachrichten

Russischer Angriffskrieg gegen die Ukraine – Ex-NATO-General: Putins Drohungen ernst nehmen


Brauss sagte im Deutschlandfunk, es sei eine Gratwanderung gewesen, da die Drohungen des russischen Präsidenten auch ein taktisches Mittel seien. Putin versucht, Zeit zu gewinnen. Die russische Armee ist derzeit nicht mehr offensivfähig. Das zeige sich auch daran, dass Putin eine Teilmobilmachung angeordnet habe, erklärte Brauss, der auch Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik ist.
In unserem Newsblog zum Krieg in der Ukraine und seinen Auswirkungen finden Sie eine Übersicht über die neuesten Entwicklungen, die wir regelmäßig aktualisieren.

Diese Botschaft wurde am 27.09.2022 im Deutschlandfunk ausgestrahlt.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"