Skip to content
Roy Keane über Marcus Rashford: Penny ist mit Man Utds „schlanker Kampfmaschine“ gefallen | Fußball Nachrichten


Marcus Rashford sieht laut Roy Keane wie eine „schlanke Kampfmaschine“ aus, der den Stürmer dafür lobte, dass er nach einem 10. Tor in 10 Spielen Verantwortung übernommen hat.

Manchester United übernahm im Halbfinale des Carabao Cups gegen Nottingham Forest mit einem 3:0-Sieg im Hinspiel auf dem City Ground die volle Kontrolle, Rashford eröffnete das Tor mit einem feinen Sololauf, der Bände für das aktuelle Selbstvertrauen des englischen Stürmers sprach.

Keane sagte: „Wir waren am Spielfeldrand, als die Spieler herauskamen und er sah schlank aus. Sie würden nicht gegen ihn antreten wollen – alles Gute.

„Er sieht aus wie eine schlanke Kampfmaschine.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Marcus Rashford brachte Manchester United nach einem brillanten Sololauf gegen Nottingham Forest in Front und endete am kurzen Pfosten

„Manchmal geht es um Selbstvertrauen – dort erreicht er jetzt seinen Höhepunkt. Er hat in den letzten Jahren viele Spiele für United und große Spiele für England bestritten.

„Manchmal fällt für einen Spieler der Groschen, wenn es darum geht, Entscheidungen zu treffen und den Ball in den hinteren Teil des Netzes zu bringen. Und sie haben ihn gebraucht.

„Das Fragezeichen, das ich in den letzten Jahren über Marcus hatte, war, hat er diese Persönlichkeit, um auf den Teller zu steigen?

„United hatte im Laufe der Jahre einige großartige Stürmer, und ich denke, sie brauchen so jemanden. Marcus muss sagen, dass er diese Verantwortung als Hauptmann übernehmen möchte. Die besten Spieler tauchen Woche für Woche auf. Es sieht so aus, als wäre er es jetzt diese Verantwortung zu genießen, was großartig zu sehen ist.“

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Höhepunkte des Carabao-Cup-Halbfinals, Hinspiel zwischen Nottingham Forest und Manchester United

Auf die Frage, ob der Abschied von Cristiano Ronaldo Rashfords Selbstvertrauen geholfen hat, antwortete Keane: „Wenn ein Spieler den Verein verlässt, geht die Verantwortung auf einen anderen Spieler über.

„Er ist 25, kein Kind, manchmal, wenn das Timing stimmt, kann man darauf vorbereitet sein. Er bekommt keine kniffligen Verletzungen mehr an seiner Leistengegend, er scheint es geklärt zu haben. Er sieht mental gut aus, Auch das ist enorm, er meint, er habe sich abseits des Fußballs zu viel vorgenommen – und ein Top-Fußballer zu sein, sei schwer genug.

„Also hat er die anderen Sachen zurückgestellt und sich darauf konzentriert, ein Top-Spieler für Manchester United zu sein, und er hat seine Prioritäten richtig gesetzt.“

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Marcus Rashford brachte Manchester United nach einem brillanten Sololauf gegen Nottingham Forest in Front und endete am kurzen Pfosten

Michael Dawson fügte hinzu Sky Sports: „Seine beste Position ist links außen, aber seit Erik ten Hag reingekommen ist, hat er Wert darauf gelegt, ihn wieder auf sein bestes Niveau zu bringen.

„Er war letztes Jahr enttäuschend und kämpfte mit der Form. Was ich jetzt sehe, ist ein völlig anderer Spieler, ohne Angst und voller Selbstvertrauen. Er spielt nicht sicher und ist direkt mit dem Ball am Fuß.“

„Wenn er es verliert, hat er die Aura, wo es ihn nicht zu beunruhigen scheint.“

Ten Hag: In dieser Stimmung ist Rashford nicht aufzuhalten

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Erik ten Hag ist mit der Leistung von Manchester United beim 3:0-Sieg gegen Nottingham Forest zufrieden, besteht aber darauf, dass sie vor dem Rückspiel noch Luft nach oben haben

Rashfords Rückkehr zu seinem Besten in dieser Saison fiel mit der Ernennung von Erik ten Hag zusammen, der United in seinem ersten Jahr im Job zu seiner ersten Trophäe seit fünf Spielzeiten führen könnte.

Auf die Frage, ob jemand im Land besser spielt als Rashford, sagte Ten Hag: „Andere Spieler spielen gut, aber ich bin zufrieden mit Marcus. Seine Leistung und seine Entwicklung seit Beginn der Saison wachsen und er tut das weiter. Wir müssen, und natürlich ist er auch dafür verantwortlich, diesen Prozess am Laufen zu halten.

„In dieser Stimmung und diesem Spirit ist er meiner Meinung nach nicht zu stoppen. Dann geht es darum, dass die Mannschaft in die richtigen Positionen kommt.

„Im Ballbesitz haben wir einen Plan. Aber es geht auch um Intuition und die Kreativität von Einzelpersonen wie Rashford, um Chancen zu kreieren.

„Wenn Sie Spieler wie Rashford, wie Bruno, wie Antony, mögen [Anthony] Martialisch, und wie Christian Eriksen, vergiss ihn nicht, [who can] Sei im letzten Drittel kreativ und mache etwas Unerwartetes, ein paar verrückte Sachen, es gibt dem Team auch etwas Fantasie und Abenteuer.“

Ten Hag spielte auch alle Bedenken bezüglich Rashfords Rückzug in der 57. Minute herunter.

Das sagte der United-Chef Sky Sports: „Wir haben viele Spiele, Marcus hat sein Spiel gemacht, seinen Job gemacht, ein weiteres Tor erzielt, wir haben gewonnen, in einer guten Position und Garnacho ist wirklich hungrig darauf, Spiele zu spielen, Minuten zu spielen und auch in die Mannschaft zu kommen.

„Ja, wir müssen ein (mehr) Spiel spielen. Wir müssen dasselbe tun, uns vorbereiten und einen guten Plan machen. Die Spieler müssen konzentriert sein.“