Skip to content
Rotherham 2 – 1 Huddsfield


Der eingewechselte Georgie Kelly traf zwei Minuten und 46 Sekunden nach seiner Einführung, um einen 2:1-Sieg für Rotherham gegen Huddersfield zu besiegeln – der erste in Matt Taylors Amtszeit als Millers-Manager.

Der Ire bückte sich, um einen Kopfball in den Strafraum zu schlagen, gewann seine Fassung zurück und stieß den Sieger an Terriers-Torhüter Lee Nicholls vorbei (61.).

Bild:
Georgie Kelly erzielte den Sieger der zweiten Halbzeit für Rotherham

Conor Washington hatte die Gastgeber mit einem coolen Abschluss aus knapp im Strafraum in Führung gebracht (25.), doch die Führung hielt keine vier Minuten, als Danny Ward gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber ausgleichen konnte (29.).

Rotherhams erster Heimsieg in der Liga gegen Huddersfield seit 30 Jahren hebt sie vor dem Rest der Aktion am Samstag auf den 11. Platz, wobei die Mannschaft von Mark Fotheringham aufgrund ihrer achten Niederlage in der Saison immer noch Zweiter ist.

Wie Taylor’s Millers ins Schwarze getroffen hat

In der Eröffnungsphase im New York gab es nur wenige Anzeichen dafür, dass Derby-Tag war, mit wenigen Eröffnungen oder den üblichen knirschenden Zweikämpfen, die in einem lokalen Kampf selten fehlen.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Conor Washington bringt Rotherham mit einem hervorragenden Finish gegen Huddersfield in Führung

Rotherham begann sich durchzusetzen, Washingtons Schuss aus der Drehung wurde geblockt und Richard Woods Kopfball am hinteren Pfosten von Lee Nicholls gehalten, und fünf Minuten vor der Pause führte Washington Dan Barlasers sauberen Pass ein, nachdem David Kasumu in Ballbesitz erwischt worden war den Rand seiner Kiste.

Aber die Führung hielt weniger als vier Minuten, als der nicht gedeckte Ex-Miller Ward nach einer Übung direkt vom Trainingsplatz in eine Ecke von der Strafraumgrenze führte.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Danny Ward mit einer sofortigen Antwort gegen Rotherham – er macht es 1-1 aus einer Ecke

Huddersfield hatte zwei Chancen, zum ersten Mal in Führung zu gehen, aber Sorba Thomas traf zweimal auf Jordan Rhodes – und zweimal ließ ihn die erste Berührung des Stürmers im Stich.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Jordan Rhodes sieht seinen Kopfball wegen Abseits aberkannt, nachdem Ben Jacksons Treffer von der Latte zurückgekommen ist

Nach knapp 55 Minuten dachten sie, dass sie zum ersten Mal in Führung gegangen wären. Ein wilder Schuss von Ben Jackson wurde von Viktor Johansson gehalten, wobei Rhodes in den losen Ball köpfte, aber der erfahrene Stürmer war im Aufbau ins Abseits geraten.

Kurz nach der vollen Stunde traf Kelly weniger als 180 Sekunden, nachdem er anstelle von Tom Eaves das Spielfeld betreten hatte, mit einem instinktiven ersten Kontakt und einem klinischen zweiten, auf den die Terrier keine Antwort hatten, was sich als Sieger herausstellte.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Der eingewechselte Georgie Kelly kommt von der Bank und bringt Rotherham zu Hause gegen Huddersfield in Führung

Spieler des Spiels – Dan Barlaser

Eine typisch beeindruckende Leistung des Mittelfeldspielers im Yorkshire-Derby. Er bereitete den ersten Satz vor, erarbeitete sich drei Chancen, schoss selbst zwei Mal aufs Tor und vollendete 77 Prozent seiner Passversuche.

Was kommt als nächstes?

Beide Teams sind am Dienstag, dem 18. Oktober, wieder im Einsatz. Rotherham reist um 20:00 Uhr ins bet365-Stadion, um gegen Stoke anzutreten, während Huddersfield um 19:45 Uhr im John Smith’s Stadium Gastgeber von Preston ist. Beide Spiele können live auf Sky Sports Football Red Button verfolgt werden.