Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Nachrichten Sport

Rory McIlroy titelt Hero Dubai Desert Classic: Die Nummer 1 der Welt jagt einen Siegesstart ins Jahr 2023 | Golf-Neuigkeiten


Rory McIlroy gewann 2009 und 2015 die Dubai Desert Classic; Die Nummer 1 der Welt tritt zum ersten Mal seit der DP World Tour Championship im November auf; Sehen Sie sich das Event der Rolex Series die ganze Woche über live auf Sky Sports an

Zuletzt aktualisiert: 25.01.23 08:08 Uhr

Rory McIlroy (rechts) mit DP World Tour-Geschäftsführer Keith Pelley vor dem Hero Dubai Desert Classic

Rory McIlroy, die Nummer 1 der Welt, tritt diese Woche zum ersten Mal in diesem Jahr an einem bekannten Erfolgsort beim Hero Dubai Desert Classic auf, live auf Sky Sports.

McIlroy führt ein starkes Teilnehmerfeld für das zweite der aufeinanderfolgenden Events der Rolex Series an, darunter die Ryder-Cup-Teamkollegen Shane Lowry, Tommy Fleetwood und Tyrrell Hatton sowie mehrere Spieler, die hoffen, diesen September in Rom für das Team Europe antreten zu können .

Der Nordire erlebte 2022 eines der bisher besten Jahre seiner Karriere, in dem er in allen vier Majors unter die ersten acht kam, dreimal auf der PGA Tour gewann und sowohl den FedExCup als auch den Order of Merit der DP World Tour gewann.

Nachdem er dieses Jahr wieder auf Platz eins der Welt aufgestiegen ist, können Sie Rory McIlroys drei Siege bei den Canadian Open, der Tour Championship und dem CJ Cup noch einmal erleben.  Sie können Rory McIlroy am Dienstag, den 20. Dezember, um 21 Uhr auf Sky Sports Golf sehen.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Nachdem er dieses Jahr wieder auf Platz eins der Welt aufgestiegen ist, können Sie Rory McIlroys drei Siege bei den Canadian Open, der Tour Championship und dem CJ Cup noch einmal erleben. Sie können Rory McIlroy am Dienstag, den 20. Dezember, um 21 Uhr auf Sky Sports Golf sehen.

Nachdem er dieses Jahr wieder auf Platz eins der Welt aufgestiegen ist, können Sie Rory McIlroys drei Siege bei den Canadian Open, der Tour Championship und dem CJ Cup noch einmal erleben. Sie können Rory McIlroy am Dienstag, den 20. Dezember, um 21 Uhr auf Sky Sports Golf sehen.

McIlroy macht seinen ersten Wettkampfstart seit seinem vierten Platz in Dubai bei der DP World Tour Championship im November, wo er versuchen wird, auf einer denkwürdigen Saison aufzubauen und einen erfolgreichen Start in das Jahr zu feiern.

McIlroys Rekord beim Dubai Desert Classic

McIlroy war ein 16-jähriger Amateur, als er 2006 zum ersten Mal im Emirates Golf Club auftrat und das Event für seinen ersten Start als Profi im folgenden Jahr nutzte, wobei der erste DP-World-Tour-Titel des Nordirens per One-Shot kam Sieg über Justin Rose in der Ausgabe 2009.

Live DP World Tour Golf

26. Januar 2023, 3:30 Uhr

Weiter leben

Ein Dreitaktsieg im Jahr 2015 war der erste von vier weltweiten Siegen in dieser Saison, wobei McIlroy neun Top-10-Platzierungen in seinen vorherigen 12 Auftritten bei dem, was heute ein Event der Rolex Series ist, erzielte.

McIlroy will sich nun Ernie Els als einzigem dreifachen Gewinner der Dubai Desert Classic anschließen, ein Jahr nachdem er nach einem frustrierenden letzten Tag den dritten Platz belegt hatte.

Was lief letztes Jahr bei McIlroy schief?

Viktor Hovland besiegte letztes Jahr Richard Bland in einem Play-off und holte sich einen bemerkenswerten Sieg, da McIlroy nach einem kostspieligen Finish seine letzte Runde verpasste.

Viktor Hovland vögelte das erste Loch seines Playoffs gegen Richard Bland, um bei den Dubai Desert Classic zu triumphieren.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Viktor Hovland vögelte das erste Loch seines Playoffs gegen Richard Bland, um bei den Dubai Desert Classic zu triumphieren.

Viktor Hovland vögelte das erste Loch seines Playoffs gegen Richard Bland, um bei den Dubai Desert Classic zu triumphieren.

Hovland überwand an einem spannenden letzten Tag im Emirates Golf Club ein Sechs-Schläge-Defizit und spielte seine letzten drei Löcher in vier unter, um eine Runde des Tages mit 66 zu beenden und das Clubhausziel auf 12 unter zu setzen, während Bland sein Finale vogelte zwei Löcher, um sich dem Norweger an der Spitze der Rangliste anzuschließen.

McIlroy hatte das Turnier an den letzten Löchern in seinen Händen, aber er brauchte eine unglaubliche Parade am 17. Par-4, um die Führung für das letzte Loch zu behalten, wo er mit seiner Annäherung an das Par-5 das Wasser fand.

Rory McIlroy brauchte zuletzt ein Birdie, um die Dubai Desert Classic zu gewinnen, und schaffte es, das Wasser mit seinem zweiten Schlag in Par 5 auf Platz 18 zu finden.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Rory McIlroy brauchte zuletzt ein Birdie, um die Dubai Desert Classic zu gewinnen, und schaffte es, das Wasser mit seinem zweiten Schlag in Par 5 auf Platz 18 zu finden.

Rory McIlroy brauchte zuletzt ein Birdie, um die Dubai Desert Classic zu gewinnen, und schaffte es, das Wasser mit seinem zweiten Schlag in Par 5 auf Platz 18 zu finden.

McIlroy hätte sich immer noch einen Platz in den Playoffs sichern können, indem er von der Dropzone auf und ab gegangen wäre, obwohl er für ein abschließendes Bogey zwei Putts gemacht hatte, um die Woche auf dem dritten Platz zu beenden und seinen ersten Sieg des Jahres zu verpassen.

Dubai beginnt Masters-Aufbau für McIlroy

McIlroy nimmt sich nach Dubai eine Woche frei, bevor er vom 9. bis 12. Februar bei den WM Phoenix Open aufschlägt, seinem ersten Auftritt auf der PGA Tour seit der erfolgreichen Titelverteidigung beim CJ Cup im Oktober.

Höhepunkte vom vierten Tag des CJ Cup in South Carolina, als Rory McIlroy den Titel behielt und zurück auf die Nummer 1 der Welt wechselte.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Höhepunkte vom vierten Tag des CJ Cup in South Carolina, als Rory McIlroy den Titel behielt und zurück auf die Nummer 1 der Welt wechselte.

Höhepunkte vom vierten Tag des CJ Cup in South Carolina, als Rory McIlroy den Titel behielt und zurück auf die Nummer 1 der Welt wechselte.

Das Event ist eines der gehobenen Events der PGA Tour und bietet ein Preisgeld von 20 Millionen US-Dollar und garantierte Auftritte der weltbesten Spieler, wobei McIlroy hofft, auf dem unentschiedenen 13. Platz aufbauen zu können, den er bei seinem Turnierdebüt im Jahr 2021 erzielte.

McIlroy hat sich in der folgenden Woche für das Genesis Invitational im Riviera Country Club verpflichtet, wo Tiger Woods Gastgeber ist, wobei der Nordire wahrscheinlich vom 2. bis 5. März beim Arnold Palmer Invitational vor The Players – dem Flaggschiff der PGA Tour – im TPC auftreten wird Sägegras vom 9. bis 12. März.

Nach einem aufregenden Jahr 2022 gibt es bei Sky Sports Golf im kommenden Jahr jede Menge Action, auf die Sie sich freuen können

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Nach einem aufregenden Jahr 2022 gibt es bei Sky Sports Golf im kommenden Jahr jede Menge Action, auf die Sie sich freuen können

Nach einem aufregenden Jahr 2022 gibt es bei Sky Sports Golf im kommenden Jahr jede Menge Action, auf die Sie sich freuen können

Der Nordire ließ letztes Jahr das WGC-Dell Technologies Matchplay aus, um bei den Valero Texas Open zu spielen, wo er den Cut verpasste, wobei McIlroy seinen Zeitplan in den Wochen vor dem Masters vom 6. bis 9. April noch bekannt geben musste.

McIlroy wird als wahrscheinlicher Favorit auf den Gewinn des ersten Herren-Majors des Jahres nach Augusta National kommen, wobei der 33-Jährige versuchen will, noch einen Schritt weiter zu gehen als der letztjährige Zweitplatzierte und den fünften großen Titel zu finden, der den schwer fassbaren Titel vervollständigen würde Karriere-Grand-Slam.

Sehen Sie sich den Hero Dubai Desert Classic die ganze Woche über live auf Sky Sports an. Die Live-Berichterstattung beginnt mit Featured Groups am Donnerstag um 3:30 Uhr auf Sky Sports Golf, bevor die vollständige Berichterstattung ab 7 Uhr morgens beginnt.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"