Skip to content
Rob Page schüchtern, Aaron Ramsey gegen England fallen zu lassen |  Gareth Bale: Jedes Team hat eine Schwäche |  Fußball Nachrichten


Rob Page sagt, er werde ein Team auswählen, das gegen England antreten soll – blieb aber kurz davor, zu verraten, ob Gareth Bale und Aaron Ramsey in ihrem letzten WM-Gruppenspiel am Dienstag für Wales starten würden.

Durch die Niederlage gegen den Iran hängen die Chancen von Wales auf den Einzug ins Achtelfinale am seidenen Faden, und die Hoffnungen auf das Erreichen der K.-o.-Runde sind aus der Hand gerissen.

Die Mannschaft von Page muss am Dienstagabend im Ahmad-bin-Ali-Stadion England schlagen, um überhaupt eine Chance auf das Erreichen der letzten 16 zu haben, aber sie müssen auch den Iran und die USA im anderen Spiel der Gruppe B unentschieden spielen.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Joe Thomlinson und Dougie Critchley von Euro Football Daily diskutieren, was die Niederlage von Wales gegen den Iran für die Zukunft der Nationalmannschaft bedeutet

Sowohl Bale als auch Ramsey hatten bei der 0:2-Niederlage gegen den Iran keinen Einfluss, und am Vorabend der Begegnung mit England weigerte sich Page, auszuschließen, dass das Paar von der Bank kommen würde.

„Es ist eine große Bitte an jeden, nur vier Tage später wieder zu spielen“, sagte Page.

„Ich werde ein Team auswählen, das gegen England konkurrenzfähig ist, egal ob mit oder ohne Gareth Bale und Aaron Ramsey.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Wales trainiert in Katar vor seinem letzten Gruppenspiel gegen England und dem möglicherweise letzten Spiel der Weltmeisterschaft 2022

„Wenn sie nicht von Beginn an spielen, können sie von der Bank aus Eindruck machen. Egal, ob sie eingewechselt werden oder ob sie anfangen und durchhalten, wir werden jetzt alle zu Recht kritisiert.“

„Das ist die Branche, in der wir tätig sind. Wir sind groß genug, um es zu ertragen. Wir ziehen unsere Big-Boy-Hosen an und wir werden es ertragen.“

„Wir müssen den Fans eine Leistung bieten, auf die sie stolz sein können.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Gareth Bale sagt, dass er mit gutem Beispiel vorangehen und alles geben wird, wie er es immer tut, und sagt, dass es egal ist, ob Harry Kane fit ist oder nicht, sie werden bereit sein für den Kampf gegen England.

„Wir haben so hart gearbeitet, um in diese Position zu kommen. Meine Frustration für die Spieler ist, dass wir bei weitem nicht das Leistungsniveau gezeigt haben, um zu dieser Weltmeisterschaft zu gelangen.

„Wir müssen einen Schlussstrich darunter ziehen. Wir wollen positiv reagieren und ich werde ein Team auswählen, das rausgeht und alles für die Sache gibt.“

Bale sagt, Wales habe Schwächen in einer englischen Mannschaft entdeckt, die mit einem 6:2-Sieg gegen den Iran begann, dann aber von den USA torlos gehalten wurde.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Clinton Morrison und Courtney Sweetman-Kirk schätzen die Chancen von Wales ein, England zu schlagen und sich für die Ko-Phase des Turniers zu qualifizieren

Er sagte: „Natürlich hat jede Mannschaft Schwächen. Es gab bereits einige Schocks in der Weltmeisterschaft und hoffentlich können wir noch einen machen

„Wir werden wieder kämpfen. Man konnte sehen, wie am Boden zerstört wir auf dem Platz waren, als der Iran traf, und niemand kann unser Engagement jemals in Frage stellen.“

„Natürlich hätten wir gerne gewonnen, aber die Realität ist, dass Fußball hart ist.“

Analyse: Die Anstoßzeit passt zu Wales

Rob Page schüchtern, Aaron Ramsey gegen England fallen zu lassen |  Gareth Bale: Jedes Team hat eine Schwäche |  Fußball Nachrichten
Bild:
Wales‘ Cheftrainer Rob Page reagiert in Al Rayyan

Gary Neville von Sky Sports auf ITV:

„Dieser Anpfiff, den sie neulich um 13 Uhr (10 Uhr in Großbritannien) hatten, ist ein Schock. Für britische Spieler ist es ein Schock. Die Hitze schlägt auf Sie ein, Sie kommen damit nicht gut zurecht. Das nächste, was Sie sind ‚ Ich habe ein paar ältere Spieler im Team und ältere Spieler brauchen nicht noch mehr ältere Spieler neben sich.

„Sie brauchen jüngere Spieler. Das weiß ich aus Erfahrung. Sie brauchen Beine um sich herum. Joe Allen kam für Erfahrung – sie brauchten das Gegenteil davon, weil es dort draußen so heiß war, dass die Spieler auf den Beinen starben.

„Ich denke, es wird morgen Abend gegen England völlig anders sein. Diese drei (Allen, Bale, Ramsey), von denen ich vermute, dass sie in den letzten Tagen zusammengekommen sind und dachten: ‚Das ist es, das ist unser großer Moment in unserer Karriere ‚.

“Die Sache mit England, sie werden für dieses letzte Spiel aufstehen und es ist ein Anstoß um 22 Uhr nachts, wenn es weniger warm ist.”

Notizbuch: Tut Page das Undenkbare und lässt Bale fallen?

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Vor dem Training hielt Wales zu Ehren von Gary Speed ​​am 11. Jahrestag seines Todes eine Schweigeminute

Sky Sports Senior Reporter Geraint Hughes in Doha:

„Lassen Sie uns hier nicht um den heißen Brei herumreden. Wales braucht etwas Außergewöhnliches. Sie müssen außergewöhnlich sein.

„Eine Leistung und idealerweise ein Ergebnis, das die Form, den Charakter und die Fähigkeit von Wales, bei Bedarf ein Ergebnis zu erzielen, voll und ganz repräsentiert. Das ist bei dieser Weltmeisterschaft bisher noch nicht passiert.

„Also, was ist das Problem? Ist der Sternenstaub, der Gareth Bale und Aaron Ramsey ist, ausgetrocknet?

„Sind sie einfach nicht fit genug oder haben sie nicht die Spielzeit in den Beinen, um die nötige Wirkung zu erzielen? Hat Rob Page seine Taktik falsch gemacht? War die Intensität ihrer Gegner bisher ein Schock? Es könnten so viele Fragen gestellt werden.“

„Im Moment geht es jedoch nur um eine Sache – einen Weg zu finden, England zu schlagen. Das war’s. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Wales einen 4:0-Sieg gegen England erringen kann, also beinhaltet die andere Option für das Weiterkommen in Katar die Hilfe der USA und des Iran.“ , das heißt, sie zeichnen.

„Wales verlangt dann nur einen Sieg gegen England. Nur einen Sieg gegen England! Klingt auf dem Papier einfach! Es ist eine entmutigende Aufgabe.“