Unterhaltungsnachrichten

Rihannas Black-Panther-Single „Lift Me Up“ ist endlich da


Es ist sechs lange Jahre her, seit Rihanna die Welt mit neuer Solomusik gesegnet hat Star Trek Beyond, ausgerechnet, aber das Warten hat endlich ein Ende mit „Lift Me Up“, einem Originalsong von Black Panther: Wakanda für immer kommenden Soundtrack.

„Lift Me Up“, geschrieben von Rihanna, Tems, Ryan Coogler und Produzent Ludwig Göransson, ist sowohl eine bewegende Ballade als auch eine Hommage an den verstorbenen Chadwick Boseman, Star des ersten Schwarzer Panther Film, der 2020 im Alter von 43 Jahren nach einem Kampf gegen Darmkrebs verstarb. In einer Pressemitteilung über das Lied sagte Tems, dass sie wollte, dass es sich wie eine „warme Umarmung“ für alle geliebten Menschen anfühlt, die sie persönlich verloren hat – ein Thema, das durchgehend präsent ist Wakanda für immer.

„Ich habe versucht, mir vorzustellen, wie es sich anfühlen würde, wenn ich jetzt zu ihnen singen und ausdrücken könnte, wie sehr ich sie vermisse“, sagte sie. „Rihanna war eine Inspiration für mich, daher ist es eine große Ehre, ihr diesen Song vortragen zu hören.“

Obwohl „Lift Me Up“ eine deutliche Abkehr von Kendrick Lamar und SZAs „All The Stars“-Single ist, die die erste Single anführte Schwarzer Panther’s Soundtrack, es ist ein passender, und der Song fühlt sich sehr an, wie sentimental er ist Wakanda für immerwird die Leute in Aufregung versetzen, wenn er am 11. November in die Kinos kommt.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"