Skip to content
Reallöhne in Großbritannien stürzen ein – Bericht — RT Business News


Das tatsächliche Einkommen in Großbritannien ist im Laufe eines Jahres um 76 £ (93 $) pro Monat geschrumpft, weil die Löhne nicht mit der Inflation Schritt halten, sagte der Gewerkschaftsbund des Landes, der Trades Union Congress (TUC).

Laut ihrem Bericht vom Montag haben die Briten den stärksten Rückgang der Reallöhne seit 1977 und den zweitschlechtesten seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs im Jahr 1945 erlebt. Reallöhne sind definiert als der Betrag, den die Menschen im Verhältnis zu ihren Lebenshaltungskosten verdienen .

Die Daten zeigten, dass Schlüsselkräfte im öffentlichen Sektor jetzt real um 180 £ (221 $) pro Monat schlechter dran sind als vor einem Jahr.

Dem Bericht zufolge haben viele Arbeitnehmer in ganz Großbritannien, darunter Postangestellte, Zug- und Busfahrer sowie NHS-Beschäftigte und Lehrer, entweder begonnen oder stehen kurz davor, für höhere Löhne zu streiken.

Die aktuelle Welle von Arbeitskampfmaßnahmen in Großbritannien ist das Ergebnis der Arbeiter „an die Belastungsgrenze getrieben“ durch jahrelange Lohneinsparungen, erklärte TUC-Generalsekretärin Frances O’Grady. Sie hat den Ministern vorgeworfen, mehr daran interessiert zu sein, Streitigkeiten zu eskalieren, als sie zu lösen.

WEITERLESEN:
Britischer Premierminister signalisiert hartes Vorgehen gegen Gewerkschaften

„Familienbudgets wurden durch steigende Rechnungen und mehr als ein Jahrzehnt niedriger Gehaltszahlungen geschreddert. Die Konservativen haben die längste Reallohnknappheit seit über 200 Jahren erlebt.“ betonte O’Grady.

„Das Versäumnis der Tories, die Löhne zu erhöhen, hat Millionen von Haushalten brutal dem Lebenshaltungskostennotstand ausgesetzt. Wir können kein Land sein, in dem NHS und Lehrpersonal Lebensmittelbanken nutzen müssen, während City-Banker unbegrenzte Boni erhalten.“ schloss der TUC-Generalsekretär.

Weitere Geschichten zu Wirtschaft und Finanzen finden Sie im Wirtschaftsbereich von RT

Sie können diese Geschichte in den sozialen Medien teilen: