Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
kulturell

Reality-Stars Todd und Julie Chrisley wegen Bankbetrugs im Wert von 30 Millionen Dollar und Steuerhinterziehung verurteilt – National


Die Reality-TV-Stars Todd und Julie Chrisley wurden am Montag wegen einer jahrelangen Verschwörung mit ihrem Buchhalter, mehrere Banken im Raum Atlanta zu betrügen und ihr Vermögen vor den Steuerbehörden zu verbergen, zu hohen Strafen verurteilt, während sie gleichzeitig ihren verschwenderischen Lebensstil vor Fernsehkameras zur Schau stellten.

Todd, 54, wurde zu 12 Jahren Gefängnis verurteilt und seine Frau Julie, 49, wird sieben Jahre hinter Gittern sitzen, nachdem beide wegen Bankbetrugs, Steuerhinterziehung und Verschwörung zum Betrug des US Internal Revenue Service (IRS) für schuldig befunden wurden. Julie wurde zusätzlich wegen Drahtbetrugs und Behinderung der Justiz verurteilt.

Weiterlesen:

Chris Hemsworth macht eine Schauspielpause, nachdem er ein genetisches Alzheimer-Risiko entdeckt hat

Die Chrisleys werden nach ihrer Haftstrafe jeweils drei Jahre unter Aufsicht freigelassen und wurden zur Zahlung einer Entschädigung in einer später festzulegenden Höhe verurteilt.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Staatsanwälte sagen, dass das Paar für ihre Reality-Show bekannt ist Chrisley weiß es am besten, reichte gefälschte Dokumente bei Gemeinschaftsbanken ein, um sich betrügerische Kredite in Höhe von mehr als 30 Millionen US-Dollar zu sichern. Das Paar gab das Geld dann für Luxusautos, Designerkleidung, Immobilien und Urlaub aus und eröffnete dann neue betrügerische Kredite, um die alten zurückzuzahlen, so der US-Staatsanwalt Ryan K. Buchanan in einer Pressemitteilung vom Juni.

Datei – Werbebild von „Chrisley Knows Best“. (LR) Faye Chrisley, Chase Chrisley, Todd Chrisley, Savannah Chrisley, Chloe Chrisley, Julie Chrisley, Grayson Chrisley.

Tommy Garcia/USA Network/NBCU Photo Bank über Getty Images

Nachdem ihr Geld aufgebraucht war, meldete Todd Konkurs an und ging von mehr als 20 Millionen Dollar Schulden weg. Ungefähr zu dieser Zeit starteten die Chrisleys ihre Reality-Show, in der sie „ihren Reichtum und Lebensstil der amerikanischen Öffentlichkeit zur Schau stellten“, schrieben die Staatsanwälte, und versteckten dann die Millionen, die sie mit der Show verdient hatten, vor dem IRS.

Der Buchhalter des Paares, Peter Tarantino, 60, wurde wegen seiner Rolle in dem System zu drei Jahren Gefängnis verurteilt und wegen Verschwörung zum Betrug des IRS und zur vorsätzlichen Einreichung falscher Steuererklärungen für schuldig befunden. Nach seiner Haftstrafe wird Tarantino drei Jahre unter Aufsicht freigelassen.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Weiterlesen:

Danny Masterson-Vergewaltigungsprozess: Die Jury sagt, es sei festgefahren

Anstatt sich bei der Steuerhinterziehung zurückzuhalten, gingen die Chrisleys in die entgegengesetzte Richtung, sagten die Staatsanwälte.

„Im Jahr 2013, als Todd mitten in einem Insolvenzverfahren steckte, drehten die Chrisleys ein Werbevideo für ihre neue Reality-Show über ihren extravaganten Lebensstil. In dem Video prahlte Todd damit, dass er ‚macht[s] Millionen von Dollar pro Jahr‘, und in einer anderen Einstellung, in der er in seinem begehbaren Kleiderschrank in seinem weitläufigen Haus steht, prahlte er damit, dass ‚wir in einem Jahr wahrscheinlich über 300.000 Dollar ausgeben, manchmal mehr, nur für Kleidung‘.“ sagte die Staatsanwaltschaft laut CBS.

Chrisley weiß es am besten, die neun Staffeln lang lief und dem „Immobilienmagnaten“ Todd und seiner Familie folgte, wurde nach der Verurteilung sowie der Spin-off-Show abgesetzt Aufwachsen Chrisleynach Frist. Chrisley weiß es am besten wurde zunächst um eine zehnte Staffel verlängert, bevor das Paar verurteilt wurde, und USA Network wird eine Handvoll Folgen ausstrahlen, die vor dem Prozess gedreht wurden.

Weiterlesen:

Ellen Pompeo verlässt „Grey’s Anatomy“ nach 19 Staffeln als Meredith Gray

Staatsanwälte sagen, dass die Chrisleys ihre Reality-Show-Einnahmen in eine ausgeliehene Firma geleitet haben, die ausschließlich in Julies Namen geführt wurde, um zu vermeiden, dass Todd eine halbe Million Dollar an überfälligen Steuern zahlt. Als der IRS Informationen über Julies Konten anforderte, versuchten die beiden, ihr Einkommen weiter zu verbergen, indem sie das Eigentum an ihrem Firmenbankkonto auf Todds Mutter übertrugen.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

„Die Chrisleys haben ein Imperium aufgebaut, das auf der Lüge basiert, dass ihr Reichtum aus Hingabe und harter Arbeit stammt“, schrieb die Staatsanwaltschaft in einem Gerichtsakt vor der Urteilsverkündung. „Das einstimmige Urteil der Jury stellt die Wahrheit klar: Todd und Julie Chrisley sind Berufsbetrüger, die ihren Lebensunterhalt damit verdient haben, von einem Betrugsschema zum anderen zu springen, Banken zu belügen, Verkäufer zu belügen und an jeder Ecke Steuern zu hinterziehen.“

Weiterlesen:

Power Rangers-Star Jason David Frank ist mit 49 Jahren gestorben

Die Chrisleys reichten auch ein falsches Dokument bei einer Grand Jury ein, die ihre Verbrechen untersuchte, und überzeugten dann Freunde und Familienmitglieder, während ihres Prozesses unter Eid zu lügen, argumentierten die Staatsanwälte. Keiner von ihnen habe Reue gezeigt und stattdessen andere für ihr kriminelles Verhalten verantwortlich gemacht, schrieb die Staatsanwaltschaft.

„Die Chrisleys sind einzigartig angesichts des vielfältigen und weitreichenden Umfangs ihres betrügerischen Verhaltens und des Ausmaßes, in dem sie sich über einen längeren Zeitraum an Betrug und obstruktivem Verhalten beteiligt haben“, sagten die Staatsanwälte.

Weiterlesen:

Christina Applegate glänzt beim 1. öffentlichen Auftritt seit MS-Diagnose

Anwälte von Todd hatten in einem Gerichtsakt argumentiert, dass ihm nicht mehr als neun Jahre Gefängnis drohen sollten. In der Zwischenzeit sagten Anwälte für Julie, eine angemessene Strafe für sie wäre eine Bewährungsstrafe mit besonderen Bedingungen und ohne Gefängnisstrafe.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Die Anwälte von Todd sagten in einer Akte, dass die Regierung nie Beweise dafür vorgelegt habe, dass er die Banken betrügen wollte, und dass der berechnete Verlustbetrag falsch war. Sie stellten auch fest, dass die Straftaten vor langer Zeit begangen wurden, und sagten, er habe keine ernsthafte Vorstrafengeschichte und leide unter medizinischen Bedingungen, die „eine Inhaftierung unverhältnismäßig hart machen würden“.

Julies Anwälte behaupteten, dass sie nur eine minimale Rolle in der Verschwörung gespielt habe und nicht involviert gewesen sei, als die in den Urteilsdokumenten diskutierten Kredite beschafft wurden. Sie hat keine Vorstrafen, ist eine Bereicherung für ihre Gemeinde und hat „außergewöhnliche familiäre Verpflichtungen“, schrieben ihre Anwälte, als sie eine Bewährungsstrafe, Wiedergutmachung und Zivildienst forderten.

Screengrab aus „Chrisley weiß es am besten.“ (lr) Grayson Chrisley, Julie Chrisley, Todd Chrisley.

USA Network/NBCU Photo Bank über Getty Images

Die Chrisleys haben drei gemeinsame Kinder und das alleinige Sorgerecht für die 10-jährige Tochter von Todds Sohn aus einer früheren Ehe. Eines der Kinder des Paares, Grayson Chrisley, 16, wurde Anfang dieses Monats ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er laut Polizei von Nashville einem angehaltenen Fahrzeug auf der I-65N aufgefahren war.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Grayson konnte sich nach Angaben der Abteilung „an nichts von dem Unfall erinnern, möglicherweise aufgrund einer Kopfverletzung“.

– mit Dateien von The Associated Press

&copy 2022 Global News, ein Geschäftsbereich von Corus Entertainment Inc.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"