Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Rashida Tlaib wurde scharf kritisiert, weil sie den Aufruf zum jüdischen Völkermord verteidigt hatte


Rashida Tlaib wurde scharf kritisiert, weil sie den Aufruf zum jüdischen Völkermord verteidigt hatte

Nachricht

Israelkrieg 2023


Die Abgeordnete Rashida Tliab wurde online heftig kritisiert, nachdem sie öffentlich diejenigen verteidigt hatte, die zum Völkermord am jüdischen Volk riefen.

Tliab, Mitglied der extrem linken Truppe und der erste Palästinenser, der jemals in den Kongress gewählt wurde, bestand darauf, dass der Gesang„Vom Fluss bis zum Meer wird Palästina frei sein“ war in der Tat „ein ehrgeiziger Aufruf nach Freiheit, Menschenrechten und friedlichem Zusammenleben“.

Die Linie – ein Favorit der Hamas- und Hisbollah-Terroristen – wird nach Angaben der Anti-Defamation League weithin als hasserfüllter und antisemitischer Aufruf zur Beseitigung des Staates Israel in seiner jetzigen Form zwischen dem Jordan und dem Mittelmeer verstanden.

Das amerikanisch-israelische Komitee für öffentliche Angelegenheiten hat gesagt Der Satz spiegelt einen wörtlichen Aufruf zum Völkermord am jüdischen Volk wider.

Tlaibs Verteidigung erfolgte, nachdem sie ein Video mit diesem Satz gepostet hatte – in dem auch Präsident Biden dafür verurteilt wurde, dass er den israelischen Völkermord an den Palästinensern unterstützt.

Die Abgeordnete Rashida Tlaib hat nun wiederholt Rhetorik und Gesprächsthemen der Hamas vorgebracht.
AP

Die Gegenreaktion gegen Tlaib auf X war heftig.

„Hamas-Sympathisanten haben die Säle des Kongresses infiltriert“ sagte Noa Tishbyehemaliger israelischer Sondergesandter zur Bekämpfung des Antisemitismus.

„‚Vom Fluss zum Meer‘ ist ein Gesang, der seit Jahren von fundamentalistischen islamistischen Terroristen vertreten wird und der zur ethnischen Säuberung der Juden aus ihrem angestammten Land aufruft.“

Tlaib hat Präsident Biden beschuldigt, den Völkermord an den Palästinensern zu unterstützen – was nicht geschieht.
REUTERS

Schauspieler Dean Cain nannte Tliab „völlig falsch“ und „eine Schande“.

„Es ist ein Aufruf zum Völkermord. Völkermord am jüdischen Volk und ein Ende Israels. Sie unterstützen den Terrorismus“, er sagte.

Kritik kam auch von Tlaibs Kollegen im Repräsentantenhaus.

Tlaib wurde von ihren Kollegen scharf verurteilt.
AFP über Getty Images

„‚Vom Fluss zum Meer‘ ist ein Aufruf zur Auslöschung des Staates Israel. Wenn das für Sie ein Wunsch ist, ist das ein Problem. Stehen Sie an der Seite Israels“, sagte Rep. Byron Donalds (R-Fla.).

Abgeordnete Marjorie Taylor Green (R-Ga) forderte Tlaib zum Rücktritt auf.





https://nypost.com/2023/11/04/news/rashida-tlaib-slammed-for-defending-call-for-jewish-genocide/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign=site%20buttons

Kopieren Sie die URL zum Teilen

Rashida Tlaib wurde scharf kritisiert, weil sie den Aufruf zum jüdischen Völkermord verteidigt hatte

Gn En Head