Internationale Nachrichten

Putin bietet Steueranreize für die Nutzung heimischer Technologie — RT Business News


Unternehmen, die russische Software einführen, werden laut dem Präsidenten staatliche Unterstützung erhalten

Russische Unternehmen, die inländische IT-Lösungen kaufen und nutzen, können ab dem nächsten Jahr Steuervorteile geltend machen, kündigte Präsident Wladimir Putin am Donnerstag auf der AI Journey Conference an.

Er präzisierte, dass Unternehmen steuerliche Anreize nutzen und zusätzliche Mittel für technologische Upgrades bereitstellen können. Dies gilt auch für neue Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz.

Laut dem Präsidenten sollte die Einführung von Innovationen für Unternehmen nicht kostspielig sein.

Er gab auch Anweisungen zur Unterstützung russischer Hersteller von Cloud-Technologien. Unternehmen müssen über Software- und Hardware-Tools und Rechenleistung verfügen, um mit Daten und einer durchgängigen Digitalisierung von Geschäftsprozessen zu arbeiten, betonte Putin.

Im Rahmen des Bundesvorhabens zur künstlichen Intelligenz sollen laut dem Präsidenten spezielle Fördermechanismen entwickelt und angewendet werden. Der russische Staatschef betonte auch die Notwendigkeit, die Entwicklung heimischer Cloud-Technologien zu fördern, wie z „verschiedene Plattformen und Dienste, die es Unternehmen, Bürgern und Behörden ermöglichen, Ressourcen über das Internet zu nutzen, in Anwendungen zu arbeiten, Informationen zu speichern und Berechnungen durchzuführen.“

Weitere Geschichten zu Wirtschaft und Finanzen finden Sie im Wirtschaftsbereich von RT

Sie können diese Geschichte in den sozialen Medien teilen:

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"