Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Unterhaltungsnachrichten

Prue Leith spricht auf der mexikanischen Woche des Great British Bake Off


Prue Leith besitzt bis zu Das große britische Bake-Offs Fehler.

Nachdem die Netflix-Serie kritisiert wurde, weil sie während ihrer 10. Sammlung eine Woche mit mexikanischem Thema veranstaltet hatte, sprach Leith über die Kontroverse.

„Es hätte absolut keine Absicht bestanden, sie zu beleidigen“, urteilt sie nebenbei über die Show Paul Hollywoodgesagt Der New Yorker in einem Feature, das am 23. Oktober veröffentlicht wurde. „Das ist nicht der Geist der Show.“

Leith bemerkte, dass die Richter diejenigen sind, die die Herausforderungen der Woche festlegen, zu denen während der mexikanischen Woche Pan Dulce, Tacos und Tres Leches-Kuchen gehörten. Besonders die Fans hatten Probleme mit der Tacos-Herausforderung, die nur minimales Backen erforderte und erschreckende Momente wie einen scheinbaren Gemüse-Fauxpas hervorbrachte.

„Diese Frau schält ihre Avocado wie eine Kartoffel“, so eine Person getwittert. „Diese Show ist aus den Fugen geraten. #GBBO“

Andere Kritik an der Episode beinhaltete die Verwendung visueller Stereotypen wie Sarapes und Sombreros und die falsche Aussprache von Gerichten. Es gab auch Rückschläge für die Gastgeber Matt Lukas und Noel Fielding witzelnd, dass sie sich von „mexikanischen Witzen“ fernhalten sollten, um zu riskieren, Menschen zu beleidigen – „nicht einmal Juan“.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"