Deutschland Nachrichten

Premier League: Liverpool verliert erneut: Pleite gegen Tabellenvorletzten


erste Liga
Liverpool verliert erneut: Pleite gegen den Tabellenvorletzten

Leeds-Stürmer Rodrigo (r) traf in Liverpool zur Führung. Foto

© Richard Sellers/PA Wire/dpa

Der FC Liverpool hat sich in der englischen Premier League erneut lächerlich gemacht. Das Team von Trainer Jürgen Klopp verlor am Samstagabend im eigenen Stadion gegen den Tabellenvorletzten Leeds United mit 1:2 (1:1). „Das Ergebnis ist sehr bescheiden“, sagte Klopp bei Sky. Vor einer Woche verlor Liverpool gegen den Tabellenletzten Nottingham Forest.

Der FC Liverpool hat sich in der englischen Premier League erneut lächerlich gemacht. Das Team von Trainer Jürgen Klopp verlor am Samstagabend im eigenen Stadion gegen den Tabellenvorletzten Leeds United mit 1:2 (1:1). „Das Ergebnis ist sehr bescheiden“, sagte Klopp bei Sky. Vor einer Woche verlor Liverpool gegen den Tabellenletzten Nottingham Forest.

Die Reds sind nun Neunter mit 16 Punkten, zehn hinter Meister und Tabellenführer Manchester City. Der Meister kann am Sonntag noch von Arsenal überholt werden. „Wir sollten alle einfach besser Fußball spielen. Daran müssen wir arbeiten“, sagte der 55-Jährige zur aktuellen Situation seiner Mannschaft.

Kurz vor Schluss erzielte Crysencio Summerville (89.) den Siegtreffer für das Team von Ex-Leipzig-Trainer Jesse Marsch. Nach dem 3:0-Sieg gegen Ajax Amsterdam in der Champions League verpasste das Klopp-Team den Start ins Spiel gegen den Tabellenvorletzten. Rodrigo (4.) sorgte für die schnelle Führung der Gäste. Als Mohamed Salah (14.) den Ausgleich schaffte, schien Liverpool seiner Favoritenrolle gerecht werden zu können. Aber der Franzose Illan Meslier im Tor von Leeds schickte die Reds nach vorne immer wieder zur Verzweiflung.

dpa

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"