Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Postdienste: Briefe und Pakete brauchen aufgrund von Schnee und Glätte länger


Postdienst
Briefe und Pakete brauchen aufgrund von Schnee und Glätte länger

In einer Filiale der Deutschen Post stapeln sich Pakete. Foto

© Sina Schuldt/dpa/Symbolbild

Aufgrund von Schnee und Glätte müssen viele Menschen in Südbayern länger als üblich auf Pakete und Briefe warten. Die DHL Group gab am Dienstag bekannt, dass Post und DHL am Wochenende keine Briefe und Pakete in München zustellen konnten. Da kaum Züge und Busse fuhren, konnten viele Mitarbeiter nicht zur Arbeit kommen. Deshalb stauen sich Briefe und Pakete in einigen Verteilzentren immer noch. Eine Unternehmenssprecherin sagte, diese Mengen könnten „nur in den kommenden Tagen reduziert werden“.

Wegen Schnee und Glätte Viele Menschen in Südbayern müssen länger als sonst auf Pakete und Briefe warten. Die DHL Group gab am Dienstag bekannt, dass Post und DHL am Wochenende keine Briefe und Pakete in München zustellen konnten. Da kaum Züge und Busse fuhren, konnten viele Mitarbeiter nicht zur Arbeit kommen. Deshalb stauen sich Briefe und Pakete in einigen Verteilzentren immer noch. Eine Unternehmenssprecherin sagte, diese Mengen könnten „nur in den kommenden Tagen reduziert werden“.

„Wir tun alles, was wir können, um die Einschränkungen in und um uns herum zu reduzieren München „Um es so niedrig wie möglich zu halten“, wurde der Leiter der Südsparte von Post und DHL, Thomas Homberger, in der Stellungnahme zitiert. „Leider sind Verzögerungen in den kommenden Tagen nicht auszuschließen – die Wetterbedingungen sind kompliziert.“

Einige Straßen seien für Post- und Paketboten nicht mehr zugänglich, „weil sie nicht ausreichend geräumt sind“, sagte Homberger. „Einzelne Postfächer und Filialen sind ebenfalls nicht zugänglich.“ Das Unternehmen bittet um Verständnis für die Verzögerungen.

dpa