Unterhaltungsnachrichten

Polizei veröffentlicht Foto von Mann, der angeblich mit Chris Redd Assault in Verbindung steht


Neue Details in der mutmaßlichen Körperverletzung von Chris Red sind aufgedeckt worden.

Die New Yorker Polizeibehörde veröffentlichte ein Foto des Mannes, von dem sie sagen, dass er mit dem mutmaßlichen Angriff vom 26. Oktober in Verbindung steht Samstagabend live Alaun. Die Behörden bitten die Öffentlichkeit um Unterstützung bei der Suche nach dem Mann, der Berichten zufolge am 26. Oktober um 21:40 Uhr vor dem Comedy Cellar in Manhattans Stadtteil Greenwich Village einen 37-jährigen Mann ins Gesicht geschlagen hatte. Die Polizei hat Redd nicht identifiziert namentlich.

„Das Opfer befand sich vor der Macdougal Street 117, als eine nicht identifizierte männliche Person sich dem Opfer ohne Grund näherte und ihm mit einer geschlossenen Faust ins Gesicht schlug“, sagte NYPD in einer Erklärung gegenüber E! Nachrichten vom 28. Oktober. „Die männliche Person floh dann zu Fuß auf der Bleecker Street nach Osten und dann auf der Sullivan Street nach Süden in Richtung West Houston Street.“

In der Erklärung beschreibt NYPD den nicht identifizierten mutmaßlichen Angreifer auf dem Foto als „einen Mann mit dunkler Hautfarbe, etwa 35 bis 40 Jahre alt“. Anzugeben, dass er 6 Fuß 2 Zoll groß und 280 lbs ist. Die Polizei sagte, er sei „zuletzt mit einer blauen Jacke, einem blauen Hemd, einer schwarzen Hose, schwarzen, grauen und weißen Turnschuhen, einem mehrfarbigen Fedora-Hut und einer schwarzen Gesichtsmaske gesehen worden“, sagte die Polizei.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"