Skip to content


Betrunken, laut und rauchend: Sechs „tobende Passagiere“ sind von einem Flug nach Mallorca ausgeschlossen worden. Die Männer weigerten sich, den mitgebrachten Alkohol und die E-Zigaretten wegzuräumen, teilte die Polizei am Freitag mit.

Die Maschine, die am Donnerstag bereits auf dem Rollfeld des Nürnberger Flughafens stand, musste zurück zum Terminal, weil die sechs Mallorca-Urlauber nicht wussten, wie sie sich verhalten sollten.

Betrunkene Mallorca-Touristen fliegen aus dem Flugzeug

Die Grenzpolizei eskortierte die Männer aus dem Flugzeug. Die Maschine konnte mit einer Stunde Verspätung starten – ohne die sechs Mann.