Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Deutschland Nachrichten

Paris – Staatsanwälte prüfen Macrons Wahlkampffinanzierung


Die französische Justiz prüft die Finanzierung des Wahlkampfs von Präsident Macron.

25.11.2022

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron (Picture Alliance / dpa / MAXPPP)

Nach Angaben der Finanzstaatsanwaltschaft in Paris geht es um die Frage, ob Macron missbräuchlich die Dienste des Beratungsunternehmens McKinsey in Anspruch genommen hat. Damit bestätigte die Behörde einen Bericht der Zeitung „Le Parisien“. Demnach liegt der Vorwurf vor, McKinsey habe mindestens zehn Jahre lang keine Steuern zahlen müssen – und im Gegenzug Beratungsleistungen erbracht. Auf diese Weise würden sie nicht im Kampagnenbudget erscheinen. In Frankreich sind die Wahlkampfkosten für alle Kandidaten auf denselben Betrag begrenzt.

Diese Botschaft wurde am 25.11.2022 im Deutschlandfunk ausgestrahlt.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"