Skip to content
PAION AG, DE000A0B65S3


EQS-News: PAION AG: Außerordentliche Hauptversammlung beschließt Kapitalherabsetzungen und schafft Spielraum für weitere Unternehmensfinanzierung

sichtbar.

Über PAION

Die PAION AG ist ein börsennotiertes Spezialpharmaunternehmen mit innovativen Wirkstoffen für den Einsatz in der ambulanten und stationären Sedierung, Anästhesie und Intensivmedizin. Die Leitsubstanz von PAION ist Remimazolam, ein intravenös verabreichtes, ultrakurz wirkendes und gut kontrollierbares Benzodiazepin-Sedativum und -Anästhetikum. PAION hat mit der Vermarktung von Remimazolam (Byfavo?) in ausgewählten europäischen Märkten begonnen. Remimazolam ist in mehreren Märkten außerhalb Europas verpartnert. Remimazolam ist in den USA, der EU/dem EWR/Großbritannien, China und Südkorea für die prozedurale Sedierung und in Japan, China und Südkorea für die Allgemeinanästhesie zugelassen.

Darüber hinaus vermarktet PAION zwei Produkte für die Intensivmedizin in ausgewählten europäischen Ländern: Angiotensin?II (GIAPREZA?), ein Vasokonstriktor zur Behandlung von refraktärer Hypotonie bei Erwachsenen mit septischem oder anderem distributivem Schock, und Eravacyclin (XERAVA?), ein neuartiges Medikament Fluorocyclin-Antibiotikum zur Behandlung komplizierter intraabdomineller Infektionen bei Erwachsenen.

Die Mission von PAION ist es, ein führendes Spezialpharmaunternehmen in den Bereichen Anästhesie und Intensivpflege zu sein, indem es neuartige Produkte auf den Markt bringt, von denen Patienten, Ärzte und andere Interessengruppen im Gesundheitswesen profitieren.

PAION hat seinen Hauptsitz in Aachen.

?

PAION-Kontakt:

Ralf Penner SVP Investor Relations & Unternehmenskommunikation PAION AG Heussstraße 25 52078 Aachen ? Deutschland Telefon +49 241 4453-152 E-Mail r.penner@paion.com www.paion.com

?

Haftungsausschluss:

Diese Veröffentlichung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen in Bezug auf die PAION AG. Diese spiegeln die besten Schätzungen und Annahmen des Managements der PAION AG zum Datum dieser Mitteilung wider und beinhalten gewisse Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren. Sollten sich die den Annahmen der Gesellschaft zugrunde liegenden Umstände ändern, kann dies dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Maßnahmen wesentlich von den implizit oder ausdrücklich erwarteten Ergebnissen und Maßnahmen abweichen. Angesichts dieser Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren sollten sich die Empfänger dieser Pressemitteilung nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Die PAION AG übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu aktualisieren, um zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen widerzuspiegeln.

?

?

25.01.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanzmitteilung, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die Distributionsleistungen von EQS beinhalten gesetzliche Meldepflichten , Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache: Deutsch Firma: PAION AG Heussstraße 25 52078 Aachen

Deutschland Telefon: +49 (0)241-4453-0 Fax: +49 (0)241-4453-100 E-Mail: info@paion.com Internet: www.paion.com ISIN: DE000A0B65S3 WKN: A0B65S Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1543675 ? Ende der Meldung EQS News Service

1543675??25.01.2023?MEZ/MESZ