Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Notfälle: Neugeborenes lebend in Einkaufstasche in London gefunden

Notfälle
Neugeborenes Baby lebend in Einkaufstasche in London gefunden

Die Kreuzung von Greenway und High Street South in Newham im Osten Londons, wo ein neugeborenes Baby ausgesetzt worden war. Foto

© Yui Mok/PA Wire/dpa

Das Baby ist gesund und wohlauf. Ein Spaziergänger entdeckte das Neugeborene, das weniger als eine Stunde alt war, während er mit ihr spazieren ging. Die Polizei sucht nach der Mutter.

In London wurde ein Neugeborenes lebend in einer Einkaufstüte gefunden. Das Mädchen war weniger als eine Stunde alt und in ein Handtuch gewickelt, teilte die Polizei mit. Die Behörden nannten das Baby Elsa.

Ein Spaziergänger entdeckte das Kind am Donnerstagabend bei einem Spaziergang in Newham im Osten der britischen Hauptstadt und informierte die Behörden. Es ist unverletzt und wohlauf und wird in einer Klinik versorgt. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach der Mutter ein.

„Wir sind äußerst besorgt um ihr Wohlergehen, da sie eine traumatische Tortur durchgemacht haben wird und nach der Geburt sofortige medizinische Hilfe benötigt“, sagte Chief Superintendent Simon Crick von der Metropolitan Police. Erfahrene Ärzte stehen bereit. Crick forderte die Frau auf, sich umgehend telefonisch, im nächstgelegenen Krankenhaus oder bei der Polizei zu melden.

dpa