Wirtschaft und Börse

Nicht nur für Lebensmittel, sondern auch für Hygieneartikel bietet der Nürnberger Discounter NO


NORMA erhält Bestnoten von ÖKOTEST für Hygieneprodukte / Bestnoten im November 2022 von einem renommierten Produkttester. Diesmal wurden Essigreiniger, Ultra-Pads und Slipeinlagen genau unter die Lupe genommen und es stellte sich heraus, dass die Produkte aus den NORMA-Regalen zu den Topsellern gehörten. Gerade im Hygienebereich sind Inhaltsstoffe und das Preis-Leistungs-Verhältnis für Kunden besonders wichtig.

Ultrabandagen mit sehr guten Produkteigenschaften

Bei Ultra-Pads kommt es vor allem darauf an, wie hautfreundlich die Produkte sind und wie gut die Flüssigkeitsaufnahme funktioniert. In beiden Kategorien schneiden die Ultra-Bandagen von FLORIOLA besonders gut ab. Im Gegensatz zur Konkurrenz weisen sie keine Mängel bei den Inhaltsstoffen auf. Die maximale Speicherkapazität wird als „sehr hoch“, die Flüssigkeitsaufnahme als „sehr schnell“ eingestuft. Mit einem Stückpreis von nur sechs Cent ist die Bandage zudem deutlich günstiger als viele andere Produkte auf dem Markt. Insgesamt wird der NORMA-Artikel zu Recht mit „sehr gut“ bewertet und von ÖKOTEST empfohlen.

Slipeinlagen deutlich günstiger als die Konkurrenz

Die Diskussion um teure Hygieneprodukte für Frauen ist in vollem Gange. Umso wichtiger ist, dass die FLORIOLA Slipeinlagen von NORMA mit jeweils nur drei Cent teilweise deutlich günstiger sind als andere Produkte im Test. Untersucht wurden insgesamt 29 Marken – die zum Teil das Drei- bis Vierfache kosten. Die verwendete Bio-Baumwolle und die Top-Produkteigenschaften haben dazu geführt, dass NORMA das Prädikat „gut“ für das Produkt erhalten hat. Bei „sehr schneller“ Flüssigkeitsaufnahme ist die Flüssigkeitsabgabe „gering“. Perfekte Voraussetzungen für eine Slipeinlage und für eine gute Bewertung der Öko-Tester.

Essigreiniger für den Hausgebrauch

Die Essigreiniger von SAUBERMAX gehören zu den Klassikern im NORMA-Sortiment. Die Inhaltsstoffe und der Praxistest wurden nun von ÖKOTEST mit „gut“ bewertet. Pluspunkte gab es auch dafür, dass in der Rezeptur des Essigreinigers keine Kunststoffverbindungen enthalten waren und der Recyclinganteil in der Kunststoffverpackung bereits 45 Prozent beträgt. Mit dem Gesamtergebnis „gut“ beweist NORMA einmal mehr, dass Rabatte und hochwertige Hygieneprodukte sich nicht ausschließen und Kunden sich auf hervorragende Qualität verlassen können.

Über NORM:

Der expansive Discounter NORMA mit Hauptsitz in Nürnberg verfügt bereits über mehr als 1.450 Filialen in Deutschland, Österreich, Frankreich und Tschechien.

Pressekontakt:

Katja Heck
NORMA Lebensmittelhandelsstiftung & Co. KG
Leiter Kommunikation und Werbung
Manfred-Roth-Straße 7
D-90766 Fürth
k.heck@norma-online.de

Originalinhalt von: NORMA übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51b9d8



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"