Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Neuzugang von RB Leipzig kann offenbar nach einer Saison für 50 Millionen Euro gehen

Benjamin Sesko könnte RB Leipzig offenbar bereits nach einer Saison verlassen. Das berichtet Himmel.

Dementsprechend gingen die Sachsen bei der Verpflichtung des Stürmers Kompromisse ein, um den Transfer zu realisieren. Sesko soll in seinem Vertrag eine Ausstiegsklausel über 50 Millionen Euro haben, die bereits nach einem Jahr greift.



Leipzig hat sich damit abgesichert, dass Sesko von RB Salzburg, wie einst Erling Haaland, nicht zu einem anderen Verein wechselt. Der Norweger entschied sich im Januar 2020 gegen einen Wechsel innerhalb des RB-Imperiums und ging stattdessen zum BVB. Er jagt jetzt Tore für Manchester City.

Sesko wechselte im vergangenen Sommer für 24 Millionen Euro plus sechs Millionen Euro Boni nach Leipzig.

Der 20-Jährige hat in 23 Einsätzen für das Team von Trainer Marco Rose bislang sieben Tore geschossen, sein Vertrag läuft noch bis 2028.

Gn DE Sports