Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Nebraska stiehlt Caitlin Clark mit einem 82-79-Sieg über Nr. 2 Hawkeyes den Wind aus den Segeln

LINCOLN, Neb. — Jaz Shelleys 3-Punkte-Wurf 30 Sekunden vor Schluss verschaffte Nebraska die erste Führung, als die Cornhuskers sich von einem 14-Punkte-Rückstand im vierten Viertel erholten und am Sonntag Nr. 2 Iowa mit 82-79 besiegten.

Fans aus Nebraska und Iowa kamen gleichermaßen in die Pinnacle Bank Arena und hofften, Caitlin Clark bei einer landesweit im Fernsehen übertragenen Feier des Frauenbasketballs den NCAA-Frauen-Torrekord aufzustellen.

Was sie stattdessen bekamen, war eine großartige Leistung der Cornhuskers (16-8, 8-5 Big Ten), deren erster Sieg über einen Top-25-Gegner in dieser Saison und erster über Iowa in 10 Versuchen durch einen von Studenten angeführten Court-Sturm unterbrochen wurde.

Clark erzielte 31 Punkte, verfehlte aber ihre letzten sechs Schüsse, darunter einen kurz vor dem Summer. Im vierten Viertel blieb sie torlos.

Clark hat jetzt 3.520 Karrierepunkte und braucht acht weitere, um Kelsey Plums Rekord von 3.527 für Washington von 2013 bis 2017 zu übertreffen.

Hannah Steulkes Korbleger verschaffte Iowa (22-3, 11-2) mit 71-57 den größten Vorsprung bei 9:22 Minuten vor Schluss. Die Huskers erzielten dann 23 der nächsten 31 Punkte.

Shelley, die das Spiel mit 23 Punkten, darunter fünf Dreierwürfen, abschloss, brachte die Huskers mit einem Dreier aus der rechten Ecke in Führung, während die Wurfuhr ablief.

Clarks 3-Punkte-Versuch traf die Vorderseite des Korbes, bevor Shelley 18,1 Sekunden vor Schluss zwei Freiwürfe machte. Steulke erzielte einen Treffer zum 80-79, aber Shelley schoss noch zwei weitere Würfe aus dem Streifen und Clark und Kate Martin verfehlten am Ende 3er.

Iowa hatte im dritten Viertel davongezogen, machte 9 von 12 Schüssen und übertraf die Huskers mit 30-20 Punkten.

Die Menge verteilte sich zu gleichen Teilen auf Nebraska- und Iowa-Fans. „Auf geht’s, Hawks!“ Die Gesänge begannen vor dem Hinweis.

Nebraska blieb in der ersten Halbzeit knapp und lag zur Pause nur 39:35 zurück. Shelley machte drei 3-Punkte-Würfe, darunter zwei in Folge gegen Ende des zweiten Viertels, um zu verhindern, dass Iowa davonzog.

Clark erzielte in der ersten Halbzeit 17 Punkte, aber ihre Beiträge in der Verteidigung und als Moderatorin waren ebenso wichtig. Im dritten Viertel steigerte sie ihre Punktzahl auf 14 Punkte.

GROSSES BILD

Nebraska: Das Spiel war der erste ausverkaufte Frauenbasketball in der Programmgeschichte. Einige Verkäufer auf dem sekundären Ticketmarkt verlangten bis zu 2.000 US-Dollar für einen Sitzplatz in der unteren Schüssel. Die höchsten Plätze an einem Ende der Arena waren jedoch unbesetzt.

Iowa: Die Hawkeyes scheiden aus einem Unentschieden um den ersten Platz in den Big Ten mit Ohio State aus.

ALS NÄCHSTES

Nebraska: Am Mittwoch im Ohio State.

Iowa: Empfängt Michigan am Donnerstag.

___

Erhalten Sie während der gesamten Saison Umfragebenachrichtigungen und Updates zu AP Top 25 Basketball. Melden Sie sich hier für AP-Frauen-College-Basketball an: https://apnews.com/hub/ap-top-25-womens-college-basketball-poll und https://apnews.com/hub/womens-college-basketball